Verdammtes heimweh

hey leute

ich bin jetzt schon seit ueber 4 monaten in brasilien..
und eigentlich ist alles toll hier.meine familie ist in ordung, mit meiner gastschwester komme ich sogar ueberraschend gut klar obwohl die 2jahre juenger ist. die gegend ist schoen, die verreisen mit mir kaufen mir alles usw usw ..
hoert sich eig alles suuper an und jeder wird sich fragen ..was will die hier?
ich weiss es auch nicht, aber ic habe trozdem sehr sehr viel heimweh.
und ich verstehe nicht warum?
es war immer mein traum fuer ien jahr ins ausland zu gehen, nach brasilien. ich habe so lange drum gebettelt und konnte es nicht mehr abwarten hierhin zu kommen.
und jetzt bin ich hier und will einfahc nur nach hause. einfach nur zu meiner mama. in mein zimmer. in meine schule. zu meinen freunden. will mein essen wieder haben.. einfach alles..
ich bin hier iwie so anders als zu hause.. hammer ich hab mein ganzes leben nicht so viel geheult wie die lezten 4 monate..
krass so haette ich mch nicht eingeschaezt, echt nicht.

ab und zu ist es wunderbar, wenn ich mit meinen freunden bin.
aber wenn ich hier zu hause sitze. ich weiss nicht, fuehl ich mich alleine und kp. das geht immer hoch und runter. nur die schoenen momente gehen zu schnell vorbei und die doofen dauern zu lange..
aber ich will nicht aufgeben. ne man ich hasse es aufzugeben.
ich denke mir immer, wenn ich das hier nicht schaffe, krieg ich doch nie was auf die reihe in meinem leben.

kann mir ijemand helfen?
es ist ja nicht der sinn die naechsten 7monate die ich noch hier bin mir jden morgen beim aufstehen zu denken, noch 7 monate.. oder?

wuerde mich freuen, wenn iwer zurueckschreibt.
ich hoffe ich bin nicht der einzige mensch dem es so geht..

liebe gruesse an euch alle
und alle die, die ihr jahr oder was auch immer schon hintersich gebracht haben.. ich hab hammer respekt vor euch .. ernsthaft

melissa

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 5 direkte Antworten:
vom 19.6.2008 21:46

auf und davon?

hi melissa!
ich kann gar nix dazu sagen, weil ich selbst noch nicht weg war.
aber eine frage..hast du dich von auf und davon begleiten lassen??
weil da war ne melissa in brasilien mit der 2 jahre jüngeren schwester..bist du das??
lg jelena

gegen heimweh:

hey!

bei mir war es so, dass ich vor allen dingen am anfang nachmittags, wenn ich (fast) allein zu hause war, totales heimweh hatte.
hast du denn ein hobby, was du machen könntest? oder machst du schon etwas?
mir hat es geholfen mich abzulenken, indem ich mit meiner gastmama inkaufen gegangen bin, tagebuch geschrieben hab und versucht habe nachmittags ganz viel zu organisieren mit freunden.

auch wenn du langeweile hast, versuch nicht zuu viel kontakt zu deutschland zu halten, denn sonst hälst du dich selbst davon ab, dich richtig einzuleben.
versuch dir die "doofen" momente so zu verkürzen.

manchmal habe ich auch zb. mit unserer empleada zusammen gekocht und mit der zeit hat sich echt eine freundschaft zwischen uns entwickelt.
gib dir noch ein bisschen zeit, denn bestimmt wirst du dein brasilianisches leben bald vermissen.

ich glaub, jeder hat so eine situation am anfang. bei manchen dauerts länger, bei manchen kürzer.
werd einfach selbst aktiv und versuche das beste aus deinem jahr zu machen!!

ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.
lg, anna

vom 20.7.2008 22:34
G. P.

Hey Melissa

Ich weiss nicht ob dich das aufmuntert, aber ich habe letztens mit einem ehmaligen ATS gesprochen udn der hat mir erzählt wie es bei den meisten so mit hiemweh abläuft:
-am Anfang na klar
-dann wird alles echt interessant, weil du alles neu kennen lernst udn du kannst dein heimweh vergessen
-dann wieder nach 3 bis 4 monaten, denn jetzt kennst du alles schon, es ist nicht mehr so aufregend
- aber spätestens nach 6 monaten bist du richtig drin in deinem jahr- ???Heimweh was ist das???

Du bist jetzt grad in der 3.-4. monat-phase. Aber ich mein Hallo du hast doch schon fast die hälte rum, warum solltest du nicht auch den rest noch schaffen

Nena

vom 20.6.2009 22:38
P. A.

Ich kann dich voll verstehen

Hallo Melissa,
du sprichst mir wirklich genau aus der Seele, mir geht es wirklich ganz genauso.

Meine GAstfamilie ist eigentlich auch in Ordnung (nicht so wirklich dolle, weil ich bei einem aelteren Ehepaar gelandet bin und die nicht wirklich viel machen), ich bekomme so langsam Freunde und meine Gasteltern sind wirklich bemueht das es mir gut geht...
Ich habe aber trotzdem ziemliches Heimweh...
Jeden Morgen wenn ich aufwache ist mein erster Gedanke "Ich bin immer noch hier"
Das hoert sich jetzt zwar komisch an, aber mein Herz tut dann immer so weh, das ist viel viel schlimmer, als wenn ich nur traurig waere... Wirklich! Ich kann dann auch nicht weinen ich wuerde am liebsten einfach nur schreien....

Ich habe mich auch so uebertrieben auf dieses halbe Jahr gefreut, wirklich ich habe die Tage gezaehlt, bis ich endlich fliegen konnte!! Und jetzt zaehle ich die Tage, bis ich wieder nach Hause kann....
Ich konnte es wirklich garnicht mehr erwarten endlich zu fliegen, mich ins Abenteuer zu stuerzen und einfach nur Spass zu haben...
Aber irgendwie ist daraus nicht so wirklich was geworden...
Keine Ahnung, ich glaube es liegt auch zum Teil einfach daran, dass ich hier nicht so wirklich ein Familienleben habe... Ich bin eigentlich garnicht soooo ein Familienmensch, aber hier merke ich einfach mal, wie sehr mir das alles fehlt...
Ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass ich meine Freunde ziemlich vermissen werde, meine Eltern garnicht so... Und es ist genau andersherum! Das haette ich NIE gedacht... Ich vermisse meine Mutter einfach ziemlich, dabei bin ich eigentlich ueberhaupt kein Mutterkind...

Bei mir kommt das Heimweh aber auch wenn ich alleine bin...Also wenn ich mit Freunden unterwegs bin gehts eigentlich, aber wenn ich dann wieder zu Hause sitze und das grade abends (wie jetzt) und schon alle im Bett sind... Das ist echt nicht schoen...
Ich hatte es mir ehrlich gesagt aber auch etwas leichter vorgestellt Freunde zu bekommen... Also irgendwie sind die Leute nicht so offen, wie ich eigentlich dachte... Ich habe es leider verpennt mich fuer BAsketball einzuschreiben, weswegen ich jeden Tag in der Woche ab 15:30 zu Hause sitze... Das ist auch nicht wirklich toll, das koennt ihr mir glauben!
Ich bin zwar jetzt nur noch 6 Wochen hier, aber mir kommt es vor wie eine halbe Ewigkeit! Und dann steht ja auch noch Weihnachten und damit Ferien an... Da habe ich auch extremst Schiss vor! Das ich hier dann wieder rumsitze... Meine GAsteltern sind auch nicht mehr wirklich mobil, sonst wuerde ich auch vorschlagen, ob wir nicht was zusammen machen sollen irgendwie wegfahren oder so... Aber das geht ja auch nicht....
Ich hatte auch schon darueber nachgedacht, ob ich nicht schon am 1.1 oder so nach Hause fliegen soll, ich wuerde hier ja dann nicht wirklich viel verpassen.... Aber ich will auch nicht den Schnwanz einziehen, ich meine dann sind es nur noch 3 Wochen.... Aber 3 Wochen koennen echt verdammt lange sein...

Naja, Melissa, damit wollte ich eigentlich nur mal sagen, dass du nicht alleine bist... Aber was man gegen HEimweh machen kann? Ich bin da ehrlich gesagt auch ziemlich ueberfragt...
Also mir hilft es dann, wenn ich mich mit amerikanischen Freunden treffe.... Auch wenn ich in dem Moment ueberhuapt keine Lust dazu habe, wenn ich dann mit denen unterwegs bin denke ich nicht darueber nach und mir geht es danach auch einfach besser...

Ich haette wirklich NIE gedacht, dass ich Heimweh bekommen wuerde.. Wirklich nicht! Ich dachte eigentlich, dass das ein Klacks wird... Wie man sich doch taeuschen kann...

Lg

Oi

primeira: tudo bem? ^^
also ich kenn deine situation...
ich mach mein FSJ privat, kam in eine Gastfamilie ( freunde von bekannten), kam mit den gar nicht zurecht. Die Gastmutter erzählte meine bekannten ich wäre nachts besoffen nach hause gekommen, einfach um mich loszuwerden. Nun hab ich meine eigene Wohnung und bin einigermaßen glücklich. Klar hab ich total oft heimweh, bin ja grade mal einen Monat hier, aber das kommt auch nur wenn ich zu sehr an meine Familie und Freunde denke.
Lenk dich ab, geh raus, mach irgendwas ^^ ich bin mir sicher, das alles gut wird. =)
Und wer zu früh aufgibt, beisst sich nachher selbst in den Hintern! ;)

Diskussionsübersicht
19.6.2008
Johanna K. Australien Stepin 2008/09
15.3.2005
mara M. Estland YFU-DE 2004/05
17.8.2005
Laura R. USA iST 2005/06
5.9.2005
Anina T. Südafrika ICX 2006/07
6.9.2005
Laura R. USA iST 2005/06
12.9.2005
Stefanie D. USA MAP 2005/06
12.9.2005
Ronja M. Schweden 2004/05
13.9.2005
johanna M. Südafrika GLS 2005/06
13.9.2005
Ronja M. Schweden 2004/05
18.9.2005
Johanna P. Frankreich 2005/06
25.9.2005
C. P.
26.9.2005
Laura R. USA iST 2005/06
8.10.2005
Dennis D. USA CAMPS 2005/06
8.10.2005
Carla S. Südafrika 2003/04
9.10.2005
B. G.
11.10.2005
Dennis D. USA CAMPS 2005/06
25.11.2005
Dennis D. USA CAMPS 2005/06
25.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
28.11.2005
Dennis D. USA CAMPS 2005/06
28.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
28.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
28.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
29.11.2005
Dennis D. USA CAMPS 2005/06
29.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
30.11.2005
Dennis D. USA CAMPS 2005/06
30.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
8.10.2005
Carina S. USA 2005/06
9.10.2005
14.10.2005
Alisa K. Indien 2005/06
24.9.2006
Paul C. Frankreich 2006/07
25.9.2006
I. A.
28.10.2006
Claudia H. USA EF 2006/07
28.10.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
28.10.2006
A. M.
28.10.2006
A. M.
28.10.2006
Nadja G. USA into 2006/07
28.10.2006
Nadja G. USA into 2006/07
28.10.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
28.10.2006
Nadja G. USA into 2006/07
31.10.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
28.10.2006
I. A.
28.10.2006
drea K. USA Kaplan 1999/00
28.10.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
28.10.2006
A. M.
31.10.2006
drea K. USA Kaplan 1999/00
31.10.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
1.11.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
2.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
2.11.2006
A. M.
2.11.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
2.11.2006
A. M.
2.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
7.11.2006
10.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
14.11.2006
A. 2.
4.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
5.11.2006
G. P.
5.11.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
6.11.2006
A. 2.
7.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
6.11.2006
A. 2.
6.11.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
7.11.2006
~. S.
7.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
7.11.2006
~. S.
7.11.2006
Carrie M. USA EF 2006/07
19.6.2008
melissa S. Brasilien AFS-AT 2008/09
Verdammtes heimweh
19.6.2008
J. J. USA YFU-AT 2009/10
20.6.2008
Anna S. Peru 2007/08
20.7.2008
G. P.
15.12.2008
Steffi K. Brasilien 2008/09
6.4.2011
T. G.
7.4.2011
Thao :. USA TREFF 2011/12
7.4.2011
6.4.2011
T. G.
6.4.2011
T. G.
10.7.2011
V. J.
10.7.2011
V. J.
10.4.2012
C. M.
10.4.2012
C. M.
5.5.2012
Cathy G. Kanada ICX 2012/13
6.11.2012
J. S.
7.9.2013
L. Z.
8.9.2013
L. W.
8.9.2013
B. G.
8.9.2013
L. W.
13.12.2013