Buch_Friedl_schmal.jpg

Schnauze voll und weg - Sechs Monate als Schüler in Kanada

Erfahrungsbericht





Schnauze voll und weg - Sechs Monate als Schüler in Kanada
Christian W. Friedl

Mit 17 Jahren macht sich der Münchner Gymnasiast Christian auf den Weg in sein Austauschjahr. 6 Monate wird er in Kanada verbringen. Grund hierfür: Stress mit den Eltern, schlechte Noten, Abenteuerlust - nicht alles Gründe, aus denen man ein Austauschjahr in Angriff nehmen sollte. Auch wie Christian sein Austauschjahr verbringt, ist wenig beispielhaft: Mit seiner Clique zieht er um die Blocks, hängt in der Mall herum, betrinkt sich, erspinnt Aktionen wie die "Handshake Guys" und läuft mit BH durchs Einkaufszentrum. Selbst schreibt Christian, wenn die ein oder andere Aktion der Austauschorganisation bekannt geworden wäre, "hätten wir wahrscheinlich unsere Koffer packen können und am nächsten Tag im Flieger nach Hause gesessen."

Kurzum: Das Buch ist absolut keine Hilfe, um sich auf ein Austauschjahr vorzubereiten. Wer jedoch ein Buch sucht, das locker, kurzweilig und amüsant von Freundschaft, Mädchen, Drogen und allerlei jugendlichen Blödeleien erzählt, kann getrost zu dieser Lektüre greifen.



X Schließen
Success
Error
0.09