Logo
Icon

Deutsche Stiftung United World Colleges (UWC)

 mehr...

Anliegen

Der zweijährige Aufenthalt an einem der weltweiten 18 United World Colleges schließt mit dem International Baccalaureate (IB) ab, das in Deutschland und international als Hochschulreife anerkannt wird.

Bewerberanforderungen

Die Auswahl der Schülerinnen und Schüler orientiert sich ausschließlich an deren Eignung, ihrer Begabung, ihrem Potential und ihrer Persönlichkeit. Die Ideale von UWC (internationales Verständnis, Frieden, Toleranz und Gerechtigkeit) bilden hierbei entscheidende Auswahlparameter. Soziales Engagement und/oder Aktivitäten und Leidenschaften im musischen, künstlerischen oder sportlichen Bereich sollten deshalb vorhanden sein.

Auswahlverfahren

Es können sich alle Schülerinnen und Schüler bewerben, die am 31. August unmittelbar vor Collegebeginn mindestens 16 und noch nicht 18 Jahre alt sind und mindestens die 10. Klasse besuchen. Bewerbungsschluss ist der 1. Dezember des Jahres vor dem gewünschten Collegebeginn. Die Vorauswahl erfolgt anhand der schriftlich eingereichten Bewerbungen im November, die Hauptauswahl findet in der Regel an einem Wochenende Mitte/ Ende Januar statt.

Alle beim Auswahlwochenende ausgewählten Schülerinnen und Schüler erhalten einen Platz an einem UWC, unabhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten. Bei Bedarf erhalten sie Teil- oder Vollstipendien. Erst nach der Auswahl wird die finanzielle Lage betrachtet: Auf Antrag prüft die Stiftung, ob die familiäre finanzielle Situation nur eine anteilige oder keine Beteiligung an den Kosten für den Schulbesuch zulässt. Die Mittel der Stiftung werden im Wesentlichen durch private Spenden eingeworben, sodass über die Vergabe von Stipendien nach Bedürftigkeit entschieden wird. In der Regel handelt es sich dabei um Teilstipendien für die Kosten des Schulbesuchs. Sollten die Eltern oder Erziehungsberechtigten kein oder wenig Geld zur Verfügung haben, ist auch ein Vollstipendium oder eine Patenschaft möglich.

Vorbereitung

Bevor die ausgewählten Stipendiaten an die Colleges gehen, findet zum Informationsaustausch ein Treffen mit den Schülern statt, die gerade das erste Jahr an einem UWC verbracht haben. Zudem gibt es ein Informationstreffen für die Eltern, die dort auf bereits "erfahrene" UWC-Eltern treffen.

Vor Ort

Die Betreuung vor Ort erfolgt durch die Schulen. Alle UWCs werden als Internate geführt.

Nachbereitung

Die Ehemaligen organisieren sich im UWC Network Deutschland e.V. Sie organisieren regelmäßige Treffen und unterstützen die Arbeit von UWC Deutschland maßgeblich, so z.B. bei jährlichen Auswahl.

Gründungsjahr:

1995
Gemeinnützig

Angebote gelten für

  •   Deutschland

Länder und Austauschprogramme

Länder mit
Programmen
 
Post
Linienstraße 151
10115 Berlin Deutschland
Anrufen
Tel: +49 (0) 30 - 47 37 47 57
Fax:
X Schließen
Success
Error
0.4