Logo
Icon

ICXchange-Deutschland e.V. (ICX)

 mehr...

Anliegen

Seit über 30 Jahren sind wir auf dem Gebiet des internationalen Jugendaustausches tätig. Auf diese Weise möchten wir die Verständigung zwischen Angehörigen unterschiedlicher Kulturen und Länder fördern und interkulturelle Lernprozesse initiieren. Wir unterliegen keiner politischen, weltanschaulichen oder religiösen Bindung.

Arbeitsweise

ICX ist ein gemeinnütziger Verein. Dem Verein steht ein ehrenamtliches Präsidium vor, das dem Schüleraustausch seit Jahrzehnten persönlich verbunden ist. Die Durchführung der einzelnen Programme liegt in den Händen von hauptberuflichen Mitarbeitern, die in unserer Geschäftsstelle in Oldenburg tätig sind. Auf sachkundige Beratung und Betreuung legen wir sehr viel Wert. Darüber hinaus verfügt ICX über ein dichtes Netz an Repräsentanten im gesamten Bundesgebiet, bei denen es sich überwiegend um ehemalige Programmteilnehmer handelt.
Für uns ist eine persönliche Beratung und Betreuung unserer Austauschschüler selbstverständlich. Unsere Mitarbeiter begleiten die Teilnehmer und ihre Eltern während des gesamten Prozesses und bereiten die Teilnehmer umfassend auf ihren Auslandsaufenthalt vor. Während des gesamten Auslandaufenthalts bleiben wir Ansprechpartner für die Eltern in Deutschland.

Bewerberanforderungen

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahren, die eine allgemeinbildende Schule besuchen und bei guter Gesundheit, aufgeschlossen und anpassungsfähig sind.

Auswahlverfahren

Nach Erhalt der schriftlichen Bewerbung überprüfen wir, ob alle formellen Voraussetzungen für die Teilnahme (z.B. Alter und Notendurchschnitt) erfüllt sind. Ist dies der Fall, laden wir den Bewerber zu einem persönlichen Gespräch, meist in der Nähe des Wohnortes, ein. Dieses Gespräch dient dazu, den Bewerber persönlich kennenzulernen.

Vorbereitung

Alle Teilnehmer unserer Schüleraustauschprogramme (USA, Kanada, Australien, England, Irland, Frankreich, Spanien, Costa Rica, Ecuador, Argentinien) werden zu einem Vorbereitungswochenende eingeladen. Die Eltern kommen an einem Nachmittag dazu. So lernen Teilnehmer und Eltern unsere Programmkoordinatorinnen kennen und können Fragen im persönlichen Gespräch klären. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer eine umfangreiche Informationsmappe.

Vor Ort

Vor Ort findet zu Beginn des Auslandsaufenthalts je nach gewähltem Land entweder ein Vorbereitungstreffen (1 Tag) oder eine Vorbereitungsseminar (mehrtätig) statt. Hierbei werden noch einmal Programmregeln und Verhaltensrichtlinien mit den Mitarbeitern unserer jeweiligen Partnerorganisation besprochen.

Sonstiges

Ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen werden die Flüge von ICX begleitet.

Gründungsjahr:

1974
Gemeinnützig

Angebote gelten für

  •   Deutschland
ICX sucht hier Gastfamilien.

Länder und Austauschprogramme

Länder mit
Programmen
 

Stipendien

Stipendienplätze mit insgesamt
 €
 
Post
Bahnhofstraße 16-18
26122 Oldenburg Deutschland
Anrufen
Tel: 0441.92398-0
Fax: 0441.92398-99
X Schließen
Success
Error
0.08