Buch_Terbek.jpg

Handbuch Fernweh

Der Ratgeber zum Thema Schüleraustausch "Handbuch Fernweh" von Thomas Terbeck.




"... Fernwehinfizierte Schüler sollten sich das Handbuch Fernweh ins Regal stellen - und später in den Koffer legen." (DIE ZEIT, 2. März 2000)



Weitere Infos unter handbuchfernweh.de

Handbuch Fernweh
Thomas Terbeck

Das Buch von Thomas Terbeck ist nicht nur ein Buch für Fernweh-Infizierte, nein, es ist infektiös an sich. In einem lockeren, informativen und erfrischend anders geschriebenem Buch gelingt es ihm, den ersten großen Schritt von zu Hause in die Welt ein wenig einfacher zu gestalten.

Chronologisch untergliedert in Kapitel von "Jetzt geht´s los", "Die Qual der Wahl" (der Organisation), "Von der Anmeldung bis zum Abflug", "Die neue Welt", "Die Gastfamilie", "Das Leben in einer Gastfamilie" und "Schule und Freunde", "Kulturschock", "Heimweh", "Austausch und Eltern" bis hin zur "Rückkehr in die fremde Heimat" wird das Austauschjahr beleuchtet – erfrischend und detailliert. Und dabei hatten wir als Leser nie das Gefühl, der Autor spreche an uns vorbei, wie auch? Aussagen wie: "Falls du ein intoleranter, arroganter Einsiedler bist, der unfähig ist, ein Gespräch zu führen, nur seine eigenen Vorstellungen gelten lässt und ausschließlich sich selbst liebt, solltest du den Schüleraustausch schleunigst vergessen!“ lassen jedenfalls mich nicht unberührt.

Großes Plus des Buches sind auch die mit jeder Auflage aktualisierten Preis-Leistungs-Tabellen, in denen für 18 Gastländer mehr als 60 in Deutschland tätige Anbieter und ihre Leistungen vorgestellt werden. Kompakt gibt das Buch darüber hinaus Hinweise zu Stipendien, schulischen Beurlaubungs- und Versetzungsregelungen sowie unabhängigen Beratungsstellen.

Kurzum: umfassend & detailliert * kurzweilig durch lockeren Schreibstil * besonders empfehlenswert für Schüler, die neben Sachinformationen auch einen Insiderbericht suchen

X Schließen
Success
Error
0.26