Zweifel

Hey Leute (:

Ich bin 15 Jahre alt und hab ne Zusage von afs für 10 Monate Kroatien 2016/17 bekommen.. ich hab noch 4 Tage Zeit um die Teilnahmevereinbarung abzuschicken. Seit 2 Jahren will ich einen Schüleraustausch machen und jetzt wo ich mein Ziel endlich erreicht hab bin ich mir so furchtbar unsicher.. Meine Mutter ist eh gegen den Austausch, ich hab ewig gebraucht um sie zu überreden ^^
Bei mir in der Schule läuft es im Moment so gut mit meinen Freunden und alles, ich hab grade ziemlich coole neue Leute kennen gelernt und der Gedanke dass ich dann in nem Jahr einfach weg sein soll ..is halt kacke, weil ich Angst hab hier in Deutschland was zu verpassen. So blöd es sich auch anhört, weil man im Ausland natürlich auch lauter tolle Sachen erlebt und ich den Rest meines Lebens in Deutschland bin.
Ich weine zur zeit ziemlich oft weil ich einfach so verwirrt bin.

Wahrscheinlich bekomm ich einfach n bisschen kalte Füße, ich glaub jeder Austauschschüler kennt diese Zweifel.. Trotzdem mal an alle Retournees (oder auch die, die grade weg sind) : Habt ihr irgendwie mal das Gefühl gehabt, dass ihr hier in Deutschland irgendwas verpasst habt, mit euren Freunden und so?

Bitte schreibt mir einfach irgendwas :D Ich wär euch sehr dankbar,
Luisa (:

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 5 direkte Antworten:
vom 17.10.2015 17:48

Kenne ich...

Also erstmal muss ich sagen: Kroatien ist super Thumb up

Ich habe auch ewig gebraucht um meine Familie zu überreden, was dann für mich letztendlich auch der Grund war, den Vertrag doch zu unterschreiben.

Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich erst eine Zusage für Tschechien hatte, was hier zuhause ziemlichen Stress ausgelöst hat...ich dachte es sein zu spät um das Land zu wechseln und hatte mich mit dem Gedanken angefreundet, doch kein ATJ zu machen...dann kam der Anruf von yfu, ob ich nach Lateinamerika fahren würde/dürfte und am nächsten Tag hatte ich den Vertrag für 1 Jahr Mexiko im Briefkasten Grins

Also ich habe sehr lange gewartet mit meiner Entscheidung, auch aus ähnlichen Gründen wie du, aber dann habe ich mir gesagt, dass ich ja schon so lange dafür gekämpft habe und dieses Jahr unbedingt will :)

LG
Cherry

vom 17.10.2015 21:49
S. Z.

KROATIEN

hallo :)

zuersr einmal: kroatien ist wirklich super. nicht nur als urlaubsland, nein, viel mehr als das. ein teil meiner familie wohnt dort und die besuchen wir auch jedes jahr. in den orten, in denen wir leben, sind wirklich der großteil der bewohner aufgeschlossen, offen für neues, unheimlich freundlich und hilfsbereit. humor haben sie auch und liebevoll wie kein anderes volk. so viel dazu ,
;))

du hast dir die idee auslandsjahr sicher nicht erst vor ein paar tagen in den kopf gesetzt und musst dementsprechend auch über wochen hinweg darüber nachgedacht haben. wenn du so lange den wunsch und den willen dazu hattest, dann wird es schon das richtige sein!
diesen tiefpunkt kennt mit sicherheit jeder zukünftige ats. bei mir wars mitten in der bewerbungszeit und ich hätte fast die einsendefrist verpasst; 3 monate lang wollte ich das atj nicht mehr machen. gott sei dank habe ich mich noch früh genug umentschieden und mich angemeldet - auch wenn ich das jahr erst ein jahr später als geplant machen werde.

jedenfalls gibt's dazu ein super zitat: "If it's still in your mind, it is worth taking the risk"

ich denke, du wirst es bereuen, würdest du dich dagegen entscheiden. also probiers wenigstens und leb deinen traum! :)

willkommen im Club

Thumb up Ich fliege nächstes Jahr wahrscheinlich auch für ein Jahr nach Kroatien mit Afs. Ich brauche nur noch ein Stipendium, dann kann mich nichts mehr aufhalten.Keine Sorge wegen des Auslandsjahres, ich hatte auch bange ob es nicht besser wäre nach Polen zu gehen, aber dank afs bin ich mir jetzt wieder total sicher nach Kroatien zu fliegen. Falls du dachtest, dass du ans mehr kommst... ich denke es geht in eine Stadt im Inland, oder vielleicht auch ein Dorf aber das macht ja nichts. ich denke du gehst weil du die Sprache lernen willst.

Danke

Oh man danke für eure Antworten ^^ Das hat mir echt ein bisschen geholfen, morgen schicke ich den Vertrag ab.. Ich hoffe das is die richtige Entscheidung xD Aber irgendwie freu ich mich auch das wird cool

Zweifel

Ich bin seit Anfang September in Kanada und mein Leben war in Deutschland perfekt wie nie kurz bevor ich gefahren bin. Etwa 3 Wochen in Kanada hab ich auch immer mal wieder daran gedacht, was ich in Deutschland alles verpasse und bei einem wunderschönen Ausflug hat es dann "Klick" gemacht und ich bin einfach nur total forh, diese Chance ein Auslandshalbjahr zu machen zu haben. Also ich glaube, dass es vollkommen normal ist, dass man kurz vor dem Abflug realisiert, wie toll das eigene Leben ist und dann Zweifel hat ob man fahren soll. Meine Meinung: Fahr auf jeden Fall. Abgesehen davon, dass zurücktreten sauteuer ist, lohnt es sich auch zu gehen!

Diskussionsübersicht
17.10.2015
Luisa A. Kroatien AFS-DE 2016/17
Zweifel
17.10.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
18.10.2015
Luisa A. Kroatien AFS-DE 2016/17
19.10.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
17.10.2015
S. Z.
18.10.2015
Brian K. Kroatien AFS-DE 2016/17
18.10.2015
Luisa A. Kroatien AFS-DE 2016/17
18.10.2015
Luisa A. Kroatien AFS-DE 2016/17
21.10.2015
Johanna A. Kanada weltgewandt 2015/16
X Schließen
Success
Error
0.8