wie fuehlt sich ein ATJ an?

Ich weiss nicht, ob wir diese Diskussion hier schon mal hatten, wenn ja scheint sie im Moment ja nicht aktuell zu sein und ich bin jetzt grad auch zu faul sie zu suchen, weil ich eigentlich an einem Project fuer criminal justice arbeite, was bis morgen fertig sein muss. ich aber jede menge schwierige texte verstehen muss.
Also zu meinem Titel.
Jetzt nachdem fuer die meisten von uns "aktuellen" Austauschschuelern, das Leben hier zum Alltag geworden ist, wollte ich mal hoeren wie das denn so bei euch ist...Wie empfindet ihr das alles?? Klar, ist es toll oder auch weniger... Aber wie ist das denn zum Beispiel bei euch so mit Erfahrungen?? Und sich selbst besser kennen lernen... und selbststaendig werden, halt die ganzen veraenrderungen...bemerk man die?? merk ihr davon schon was?? oder wie is das mit euch von wegen bestes jahr des lebens?? merkt man dann erst danach?? ich mein, hier is es echt toll, ich bin gerne hier und es is spannend, aber bestes jahr des lebens... ich weiss ja nicht! also halt alles was man lernt, lernen soll oder will!! die unterschiede?? naja kleinigkeiten, aber nichts was ich aus deutschland gar nicht kennen wuerde. bzw fast nichts. halt alle gruende weshalb wir das machen wollten. also ich lerne jetzt schon den amerikanischen schulalltag kennen, aber von kultur an die ich mich grossartig anpassen muss....davon merk ich nichts! oder erlebt jemand von euch schon einen kulturschock? is das ein muss und wann kommt das?? vielleicht koennen ehemalige dazu auch was sagen.
also bis dann ttyl, marika

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

Huiii :D Voller Erfolg :)

Das war ja ein voller Erfolg für diese Diskussion. Echt viele haben geantwortet in den letzten vier Jahren :D

:)
Liebe Grüße

Faulheit

Ich glaube dass die Leute einfach zu faul sind so einen anstrengenden Text mit so vielen Fragen die beantwortet werden wollen zu beantworten Grins
Also obwohl ich gerne antworten wuerde, kann ich es irgendwie nicht. Ich bin grad mitten in meinem ATJ in Texas und stell mit all diese Fragen fast taeglich.
Vielleicht kommt die Erkenntniss (schreibt man das so? sieht komisch aus... naja meine dt rechtschreibung is echt schlecht geworden Grins ) aber auch erst im nachhinein wenn man wieder Zuhause ist...

Diskussionsübersicht
6.10.2006
Marika L. USA EF 2006/07
wie fuehlt sich ein ATJ an?
27.1.2011
Regi *. USA MAP 2010/11
28.1.2011
L. M.
X Schließen
Success
Error
1.03