Wie finanziert ihr es?

Ich wollt mal so wissen wie ihr den Austausch finanziert!? Wer hat Vollstipendien oder Teilstipendien oder habt ihr es selber gezahlt?

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 14 direkte Antworten:
vom 12.2.2008 20:19
G. P.

selbst!

natürlich bezahl ich das alles selbst!
heutzutage ist es wichtig,solche chancen zu nutzen!!
auch wenn man vielleicht viel hinblättern muss..
denn stip.bekommt man ja auch nich wirklich oft..also ich kenne keinen der das bekommen hatte...
und manche dinge sind so kostenintensiv...da bleibt einem keine andere wahl,als
es selbst zu finanzieren!wie zb bei mir...

wie machst du es denn??

vom 12.2.2008 20:25
X. X.

finanzieren

solche threads gibts zwar haufenweise aber najaOhnee

ich hab geld sozusagen "geerbt", meine eltern werden wohl etwas dazugeben, ich spare, werde mir bald einen nebenjob suchen und bewerb mich auf jeden fall um stipendien, das alles wahrscheinlich trotzdem nich reichttraurigaber ich seh das nich so negativ, ich kenne sehr viele, die (teil)stips bekommen haben und insbesondere wenn man offen für viele länder ist, hat man gute chancenZwinker ich finde versuchen sollte man es (wenn man es selber nich finanzieren kann), man hat ja nichts zu verlierenZwinker von den leuten die in den letzten jahren mit yfu in osteuropa waren, haben 50% stips bekommenGrins und es gibt viele, ppp, nordlicht, letternet, firmenstips....usw.

ansonsten kann man es mit bafög und so weiter versuchenSmily

die guten alten eltern...

finanzieren mir mein austauschjahr...
..ich bin so froh dass sie mir dass ermöglichen!!
ich muss am programmpreis gar nichts dazuzahlen, bin einfach für den grössten teil des taschengeldes zuständig...
lg sonja

vom 29.4.2008 21:20
B. H.

familie

bei mir teilen sich meine Eltern, mein Onkel und meine großeltern alles :)

Eltern

also mir haben es meine Eltern komplett bezahlt...)wofür ich ihnen auch echt dankbar bin...), weil mein Papa schon immer unbedingt wollte, dass ich ein Austauschjahr mache...für Lateinamerika hats damals für mich auch kein Stip gegeben...schon allein wegen dem Einkommen meiner Eltern...Thumb up

vom 30.4.2008 19:28
R. A.

Bei mir noch nicht sicher

Also ich würde es selber bezahlen, wenn ich könnte. Ich will nicht, dass meine Mom das alles alleine bezahlen muss. Aber da ich mit 14 noch nicht arbeiten darf, geht das nicht ganz. Ohnee
Ich versuch, so viel wie möglich selber beizusteuern. Gehe Zeitung austragen und ich spare das, was ich zum Geb. und zu Weihnachten kriege usw. Ich hoffe, dass ich bis zu meiner Abreise ca. 5000€ zusammen krieg. Ich werde noch bei versch. Firmen nach Stipendien fragen, aber da mache ich mir nicht so große Hoffnungen. Dann werden wir auf jedenfall Bafög beantragen. Wenn wir da den Höchstsatz kriegen würden, hätten wir schon über die Hälte. Grins Den Rest müsste mein Dad beigeben. (Mit ihm muss ich noch sprechen.) Wenn er dagegen ist, kann ich evtl. nur ein halbes Jahr gehen. Mal sehn.

Eltern und ich

also erstmal den großen Teil meine Eltern. Dafür bin ich ihnen so dankbar, DAs machen nicht alle Eltern. Aber sie sehen dieses Jahr halt genau wie ich. Eine große Chance, viele Erfahrungen einfach sehr wichtig... und dann versuche iuch soviel wie möglich auch dazu zu geben. Gehe Zeitungaustragen, noch nen andere kleiner Job und halt was man so weihnachten gebi und firmung noch so kriegt..
außerdem werden wir ien paark konten pläundern müssen die eigentlich für Führerschein oder so waren,..

hilfe...

ich möchte 2009/10 ein halbes jahr nach südafrika gehen,weiß aber nicht,wie ich das finanzieren soll,weil ich meine eltern so gut wie möglich 'entlasten' möchte
ich hab' mich mal wegen einen stipendium umgehört,allerdings finde ich nur welche für ein jahr oder nur für aufenthalte in den USA (was mich erlich gesagt ein bisschen ankotz..)
kennt jemand eine möglichkeit (vllt sogar stipendien) wie man geld dafür ausbringen könnte?
icq 377-893-899

LG

2010/2011

uii
ich werd wahrscheinlich auch 2010/2011 in die USA reisen
meine eltern werden bestimmt einen teil zahlen, und ich
spare mein ganzes geld und so ...
mein problem is nur, dass ich kein taschengeld bekomme,
weil ich einen hund habe, und gesagt hab, dass ich das
futter zahle ... also kann das taschengeld gleich bei meinen
eltern bleiben und sie können das futter kaufen :D
und für den aufenthalt in der USA wird als Taschengeld
mein Kindergeld genutzt, dann muss ich mich nur noch um
die orga-kosten und so kümmern. aber ich weiß noch nich
mal welche orga ...
lg franzi

2010/2011

uii
ich werd wahrscheinlich auch 2010/2011 in die USA reisen
meine eltern werden bestimmt einen teil zahlen, und ich
spare mein ganzes geld und so ...
mein problem is nur, dass ich kein taschengeld bekomme,
weil ich einen hund habe, und gesagt hab, dass ich das
futter zahle ... also kann das taschengeld gleich bei meinen
eltern bleiben und sie können das futter kaufen :D
und für den aufenthalt in der USA wird als Taschengeld
mein Kindergeld genutzt, dann muss ich mich nur noch um
die orga-kosten und so kümmern. aber ich weiß noch nich
mal welche orga ...
lg franzi

eltern^^

Meine Eltern bezahlen alles, meine Oma gibt noch was zu meinem Taschengeld dazu :)
Ich bin ihnen so dankbar dafür, dass sie alles bezahlen :D
Habt ihr Ideen, was man seinen Eltern als Dankeschön schenken könnte? Soll ich das schon hier machen oder was schönes aus USA schicken (werd ich aber eh machen xD)?

vlg
Cati :D

alsooo..

Ihr habt alles so ein Glück dass ihr so viele Verwandte habt die euch alles zahlen können!

seh..

..ich genauso
ihr könnt echt froh sein:)
ich wäre so überglücklich..

vom 4.8.2009 23:45
G. P.

Hey

Also ich werde es selber bezahlen
einfach etwas sparen und ein par Ferienjobs annehmen (rasenmähen oder so was)
auserdem kannst du ja auch noch bafög beantragen...
Wenn man fleißig spart kriegt man es hin Zwinker

Diskussionsübersicht
12.2.2008
Elena S. USA 2010/11
Wie finanziert ihr es?
12.2.2008
G. P.
12.2.2008
X. X.
29.4.2008
B. H.
29.4.2008
Theresa R. Brasilien AFS-DE 2007/08
11.7.2008
Fiona K. Norwegen YFU-DE 2009/10
4.10.2008
Franzi S. USA 2010/11
4.10.2008
Franzi S. USA 2010/11
8.6.2009
Caterina B. USA 2009/10
18.6.2009
Esther B. USA 2010/11
4.8.2009
G. P.
6.8.2009
Esther B. USA 2010/11
X Schließen
Success
Error
1.26