vom 19.8.2005 20:51

wann? wie? wohin?

hallo ihr...könnt ihr mir vllt. weiterhelfen? also, ich fang erstma an, von meim prob zu erzähln..na ja, was heiß problem, ich würd einfach hammer gern n jahr weg (am libesten nach australien), hab aber noch keine ahnung mit welcher organisation, wanns am besten is (also, welches schuljahr), was mitm stipendium is un überhaupt, wie alt man sein sollte. bin nämlich erst 14...=( ich weiß, is noch n bisschen früh, jez schon zu "planen", will mich aber einfach schon ma n bisschen schlau machn...also, wenn ihr n paar infos, empfehlungen oder so für mich habt; ich freu mich! also, schonma im voraus dankeschön....mfg eva

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:

Also...

Hey Eva,

Also, nun ja, dein "Problem" ist ja nun wirklich ziemlich umfassend Smily
Aber ich versuch's mal. Also in der Regel findet das Auslandsjahr im elften jahrgang statt. Von daher ist man da meistens 15, 16, oder manchmal auch 17, aber höchstens 18. Und die Andeutung mit du bist erst 14 ist nicht wirklich sinnvoll. Ich bin auch erst 14 und habe meine Bewerbung schon fast abgeschickt. Du musst dich etwa ein Jahr vor deinem Austausch bewerben.
Das mit der Organisation musst du ganz alleine für dich entscheiden. Am einfachsten ist es, wenn du eine Liste aufstellst mir allen Organisationen die Australien im Porgramm haben - du wirst merken, dass sind gar nicht all zu viele. Mit denen beschäftigst du dich dann ein bisschen genauer. Bei Australien ist der Preis meistens schon der entscheidene Faktor... Ansonsten solltest du darauf achten, dass deine Organisation unbegrenzten Versicherungsschutz hat (kein Geldlimit und auf jeden Fall Unfall- und Krankenversicherung - Haftpflicht brauchst du auch, die ist aber meistens schon in deiner Versicherung von zu Hause integriert) Deine Organisation sollte den Flug schon dabei haben (es ist ja nicht grade kostenlos nach Australien zu fliegen) und Schulgebühren... Also du musst wirklich darauf achten, dass alles dabei ist, was für das Jahr wichtig ist, sonst gibts irgendwann mal eine ziemliche Überraschung beim Endpreis.
Ich finde es auch noch sehr gut, wenn die Gastfamilien keine geldliche Unterstützung bekommen, da du so sicher sein kannst, dass die Familie an dir und nicht am Geld intressiert ist.
Okay, vielleicht hilft dir das schon mal ein bisschen - und fang wirklich ruhig schon mit der Vorbereitung an. Über ein Jahr sollte man nicht unbedingt leichtsinnig entschieden.

LG
Anni

orgas für australien

heyho, hier zähl ich mal orgas auf, von denen ich weiss, dass sie austausch nach australien anbieten. ich schreib nur die internetadresses- ist weniger arbeit und genauso gut wenn nicht besser, ne??
ok, hier sind sie:
yfu.de
afs.de
ef.com
aifs.de
studying-down-under.de
eqi.com.au (australische adresse übers zur schule gehen in australien oder so =D)
eurovacances.de
kultur-life.de
nacelopendoor.de
icxchange.de
tastenet.de
into-exchange.com
cdc.de
dfsr.de
councilexchange.de
highschoolberater.de
sts-education.com
aspect-deutschland.de / aspectworld.de
advised-studies.de
ayusa.de
ciee.de/highschool
gls-berlin.com
hauschundpartner.de
ie-ev.de
sprachreisen.de
iq-sprachreisen.de
map-sprachreisen.com
edu-australien.de
step-in.de
team-sprachreisen.de
terre-des-langues.de
treff-sprachreisen.de

hier noch was (auszug aus "ein schuljahr im ausland" von sylvia englert):
Advised,AFS,Alfa, AYUSA, CDC, cultura, YFU, DFSR, EF, Eurovacances, fee, G.I.J.K., GLS, iST, kultur life, STS, Student travel, Taste, team!, Treff
telweise sind die neu - der rest ist wie oben - hab´s erst beim schreiben bemerkt - sry!!


so, mehr weiß ich nicht und hoffe das ich keine doppelt hab(oben). kannst ja noch mal googeln oder in büchern (teilweise hab ich die infos aus "handbuch fernweh" von thomas Therbeck) gucken!!!

ich hab einfach alle aufgelistet -weiß nichts über kosten und so..... sind denk ich mal auch teurere dabei....;)
bei den kosten solltest du SEHR darauf auchten was alles dabei ist (Flug und so ef amcht z.B. noch überrachungsgeschenke und so.... )also achte gut darauf unf nimm nicht das billigste!!!

ok, hoffe das bringt dir was unddu findest was gutes und viel erfolg!!

lg
inga

vda-verband deutscher im ausland

hey
sonst geh mal zu www.vda-jugenaustausch.de- die machen auch nach australien-allerdings mit gegenaustausch und ich glaub auch nicht 1 jahr, aber das kann man sich relativ weit aussuchen wie lange man dableiben will (gastfamilie redet natürlich auch mit =D)

gruß
inga

Diskussionsübersicht
19.8.2005
eva B. Frankreich KulturLife 2007/08
wann? wie? wohin?
19.8.2005
Anina T. Südafrika ICX 2006/07
21.8.2005
eva B. Frankreich KulturLife 2007/08
22.8.2005
eva B. Frankreich KulturLife 2007/08
22.8.2005
Inga K. Chile 2006/07
X Schließen
Success
Error
1.2