vom 10.1.2017 20:30
V. J.

Volunta

Hallo! :)
Ich bin letztens auf die Organisation Volunta gestossen und wollte fragen ob jemand Erfahrungen mit Volunta hat?
Außerdem steht in der Prrogrammbeschreibung nichts von im Austuaschland stattfindenden Reisen.. bedeutet das, dass man im Austauschland keine Ausflüge unternimmt?

Würde mich über antworten mega freuen Thumb up

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

Kenne Volunta nicht, aber...

Liebe*r V.J,

ich kenne die gGMBH nicht. Allerdings kann ich aus der Webseite einiges herauslesen:

-Teil des DRK (Renommee)

-größte Expertise in Freiwilligendiensten im Vergleich zu anderen Programmen

-Freiwilligenanteil im Austausch integriert

-Reisen: werden bei einigen Programmen aufgeführt

-gemeinnützig, aber kein Verein

-länderspezifisch am meisten Programme in Bolivien
-> wahrscheinlich in Bolivien beste Organisation vor Ort

-Bei vielen Programmen in Bolivien Reise dabei, beim Austausch nicht. Vielleicht kann man das mit weiterem Kostenbeitrag auch bei Austausch machen

-Preise werden auf Webseite nicht dargestellt -> ungewönlich in Deutschland, stattdessen Beispielpreis für Irland

-Leistungen übersichtlich dargestellt (-> würde aber mal nachfragen wie umfangreich die angebotenen Seminare sind)

-Austausch ab 13 Jahren möglich!!!

Insgesamt meiner Meinung nach eine gute Organisation, auch wenn etwas wenig Infos auf der Webseite angegeben werden.

Reisen: Reisen sollte meiner Meinung nach nicht die Hauptmotivation für einen Austausch sein (unterstell ich dir auch nicht). Reisen kannst du, wenn du Zeit, Geld und Erwachsen bist später noch genug. Ich würde das also nicht als Hauptkriterium für einen Austausch ansetzen. Nachfragen kann man natürlich dennoch bei den einzelnen Orgas, ob es Reisen gibt. Wie oben schon geschrieben, könnte ich mir bei Volunta vorstellen das es in Bolivien auch für ATS Reisen geben könnte.

Ganz liebe Grüße,
Elias Wille

Diskussionsübersicht
10.1.2017
V. J.
Volunta
X Schließen
Success
Error
0.47