Viel Glueck!

Bei mir wars so, dass ich zuerst mal meine Betreuerin angerufen habe, die mich aber nicht ernst genommen hat. Daraufhin haben meine Eltern Druck auf EF in dEutschland ausgeuebt. Dann hatte ich ein klaerendes Gespraech mit meinen Betreuern, was aber nichts gebarcht hat da ich in Traenen ausgebrochen bin und mein Englisch zu dieser Zeit auchh noch nicht so gut war. Wie gesagt wollten meine Betreuer auch, dass ich in der Familie bleibe und wollten mich missverstehen...Letzendlich haben sie dann doch nachgegeben.
Ich wuerde dir empfehlen ihr eine Mail zu schreiben und sie zu fragen, ob sie vielleicht mit deiner Gastfamilie sprechen kann. So hab ich das dann auch geamcht. Meine fruehere Familie hat es akzeptiert und bis zum Wechsel haben wir kaum darueber gsproche und die haben sich auch ganz normla verhalten!
Also, ich wuensch dir dann viel Glueck bei deinem Neuanfang!!!!

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

Danke

Also, dass ich wahrscheinlich wechsel, das weiß meine Gastmutter ja schon. Es ist ja jetzt "nur" die endgültige Entscheidung, die ich ihr mittteilen müsste. Ich weiß halt absolut nicht wie ich das anfangen sollOhnee Naja also erstmal die Mail losschicken (an meine Betreuerin)und dann weiter sehen. Ich hatte grade 2 supergeile Tage und kaum bin ich wieder hier, wäre ich am liebsten schon wieder weg. Kennt ihr das Gefühl?
Naja immerhin sind bei mir alle mit dem Wechsel einverstanden. (ich glaube sogar YFU)

Diskussionsübersicht
15.10.2007
M. M.
16.10.2007
Kira R. USA EUROVACANCES 2007/08
22.10.2007
M. M.
23.10.2007
M. L.
30.10.2007
A. W.
30.10.2007
Tina B. USA EF 2007/08
1.11.2007
Mira H. Brasilien EUROVACANCES 2007/08
2.11.2007
A. W.
2.11.2007
Tina B. USA EF 2007/08
Viel Glueck!
2.11.2007
A. W.
13.11.2007
M. M.
X Schließen
Success
Error
1.21