Verstehe ich

Hallo Smily
Ich war selber für ein Jahr in den USA und hatte eine super Zeit. Am Anfang hatte ich einige Probleme (denn meine erste Gastfamilie war eine Katastrophe) und ich wollte auch nur noch nach Hause. Als ich jedoch nach einem Monat in eine andere Familie wechseln konnte wurde mein Jahr ein voller Erfolg und ich hatte eine super Zeit!

Ich denke, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Wenn du eine gute Familie hast solltest du vielleicht mal mit deinem Counselor an der Schule oder vielleicht auch trotzdem mal mit deinem Betreuer sprechen.
Du schaffst das schon. Kannst' dich auch gerne bei mir melden:)

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 27.8.2016 19:12
E. R.

Danke für die Antwort

hallo!
das Problem ist, dass ich hier keinen Counselor oder so habe weil ich mit keiner Organisation gekommen bin. Hast du dich gleich wohl gefühlt mit den Leuten mit denen du was unternommen hast? Und hast du dir auch gedacht: Ich kann hier nicht 1 Jahr wohnen?
Vielleicht gehöre ich auch einfach nicht ins Ausland :/

Diskussionsübersicht
27.8.2016
Philipp S. USA Kaplan 2015/16
Verstehe ich
27.8.2016
E. R.
2.9.2016
N. E.
4.9.2016
E. R.
4.9.2016
N. E.
4.9.2016
N. E.
X Schließen
Success
Error
0.67