Vermisse mein Gatsland nicht so richtig...

Hey!
Ich wollte mich einmal mit einem Thema an euch wenden, das mir gerade sehr nahe geht. Ich bin jetzt schon seit einer Woche wieder in Deutschland, nachdem ich 10 Monate in Amerika war. Mein Jahr war wirklich, wirklich toll und Ich habe so viele Freunde gefunden, eine davon ist auch eine ATS welche ich sogar nächste Woche in ihrem Heimatsland besuchen werde. Nur habe ich das Problem, dass ich das Gefühl habe meine Freunde nicht so recht zu vermissen und meine Gastfamilie überhaupt nicht. Zumindest hab ich immer das Gefühl, wenn ich mit meinen Freunden Facetime und diese mir erzählen, dass sie sich Zuhause plötzlich ganz komisch fühlen und am liebsten wieder nach Amerika gehen würden (Zur Info: Die meisten meiner besten Freunde die Ich dort kennengelernt habe waren auch ATS). Jedes mal wenn die mir das erzählen fühle ich mich direkt unwohl, da ich mich zuhause in Deutschland wieder direkt superwohl gefühlt habe und das Wiedersehen mit meiner Familie und meinen Freunden sogar noch schöner war als ich es mir vorgestellt habe. Was ist also bloß falsch? Ich habe mein Auslandsjahr geliebt! Auch wenn es sehr viele Probleme mit meiner Gastfamilie gab und ich denen auch nie wirklich nahe gekommen bin, war das Jahr trotzdem so toll, weil ich mich in der schule so wohl gefühlt hab, beim Sport richtige Kameradschaft gelernt habe und die Mädels dort (Die ATS)wirklich meine besten Freunde geworden sind. Ich habe aber trotzdem meist garnicht das Bedürfnis diese anzurufen, mit meiner Gastfamilie hatte ich tatsächlich sowieso noch keinen Kontakt, da wir wie schon gesagt wirklich nicht sehr nah zu einander waren. Trotzdem Facetime ich doch irgendwie täglich mit meinen Freunden und muss mir anhören wie gern sie doch zurück wollen, und ich kann nicht wirklich mitreden da ich mich gerade so richtig zuhause hier fühle, mit meinen Eltern vor allem. Geht es irgendjemanden genau so? Stellt sich die "Phase in der man vor Fernweh fast weint" Bald ein? Ich möchte einfach nur gerne die Gefühle meiner Freunde teilen können, da ich mir echt langsam vorkomme als wenn ich garnicht so ein tolles Jahr gehabt hätte, obwohl ich es FÜR MICH SELBST so empfinde als wäre es amazing gewesen. Gehe Ich einfach mit der ganzen Sache anders um? Wenn es euch genauso geht wäre es sehr sehr hilfeich wenn ihr mir schreiben würdet! :)
Gruß Liv

Diskussionsübersicht
12.6.2018
Svea H. USA 2017/18
Vermisse mein Gatsland nicht so richtig...
X Schließen
Success
Error
1.23