vom 15.10.2016 03:51
S. L.

Verlängern oder nicht?

Hallo :),

Ich möchte mir auf diesem Wege einmal neutrale Meinungen einholen. Leider sind mir meine Familie und Freunde zu parteiisch. Ich weiß, dass ich das selber entscheiden müsste, aber vielleicht könnt ihr ja einfach kommentieren, was ihr in meiner Situation machen würdet...


Ich befinde mich momentan für ein halbes Jahr in Québec und es gefällt mir sehr gut.
Ich hatte von Anfang an keine Probleme mit meinem Englisch, habe sehr gute Freunde gefunden und bin eigentlich jedes Wochenende unterwegs und erlebe aufregende Dinge.

Schon in den ersten Wochen nach meiner Ankunft wuchs der Wunsch in mir, zu verlängern. Ich habe mit meiner Organisation gesprochen und es wäre möglich zu verlängern, wenn ich mich bis zum 25. Oktober entscheide. Ich bin aber total hin und her gerissen.

Ich habe eigentlich zwei Hauptgründe, die gegen das Verlängern sprechen:
1) Ich bin hierher gekommen, um mein Französisch zu verbessern. Leider wurde ich in einer englischen Gastfamilie und an einer englischen Schule platziert. Die Schule (hatte ich mir selber ausgesucht,weil ich das ganze bilingual gestalten wollte) würde ich in keinem Fall ändern und mit meiner Gastfamilie komme ich ganz gut klar. Aber außer im Advanced Französisch Kurs und ab und zu mit einem Junge in meinem Bus rede ich absolut kein Französisch. Natürlich schaue ich Serien auf französisch und leihe mir Bücher in der schuleigenen Bibliothek aus - aber geht das nicht auch in Deutschland? Ich habe teilweise das Gefühl, dass ich in dem zweiwöchigen Frankreich Austausch mehr Französisch geredet habe, als in den 8 Wochen hier...

2) Ich bin eher schlecht in Mathe. Sogar hier habe ich noch Probleme und bestehe den Kurs geradeso, obwohl wir Sachen behandeln, die ich vor zwei Jahren gemacht habe. Ich hatte in Deutschland zwar ne 2, aber ich hatte phasenweise Nachhilfe, weil ich bei den meisten Dingen einfach vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen konnte. Es lag eventuell am Lehrer, denn meistens hatte ich alles nach nur wenigen Stunden kapiert.

3) Ich kann auf keinen Fall wiederholen. Meine Eltern möchten das nicht und auch ich sehe mich nicht in der Lage, ein Jahr länger an der verhassten deutschen Schule zu verbringen. Ein Wechsel ist nach dem Auslandsjahr inklusive Einstieg in die Q1 einfach nicht möglich.
Ich mache mir leider sehr viel Druck, wenn es um die Noten geht und habe doch etwas Angst, den Absprung nicht zu schaffen, obwohl ich eine sehr gute Schülerin bin (ohne das ich bisher viel dafür gelernt habe) :/


Andererseits würde ich total gerne verlängern, weil ich hier endlich so mal sein kann, wer ich bin. Ich merke einfach wie wohl ich mich hier wohl fühle. Ich betreibe hier meine Lieblingslobbies, habe tolle Freunde, die mich akzeptieren wie ich bin, der Unterricht macht hier viel mehr Spaß als in Deutschland und es kommen noch ganz viele kleine Dinge dazu. Wenn ich verlängere, könnte ich zum Beispiel an der Klassenfahrt an die Niagarafälle teilnehmen, neue Sportarten ausprobieren oder meinen ersten Prom erleben.

Aber was passiert schulisch, wenn ich wieder nach Hause komme?
Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Danke an alle, die sich das durchgelesen haben und mir helfen wollen.
LG :)

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

Schule

Wegen Französisch: Vielleicht gibt es außerhalb der Schule die Möglichkeit, französischsprachige Jugendliche kennenzulernen (Vereine, Jugendhäuser oder ähnliches)?

Wegen der Schule in Deutschland: Erfahrungsgemäß haben die allermeisten Austauschschüler keine größeren Schwierigkeiten mit dem Wiedereinstieg in der Schule.
Aus meinem Jahrgang an der Schule waren ungefähr 15 Leute im Ausland und jeder, der vorher sehr gut in der Schule war, hatte auch nach dem Austauschjahr sehr gute Noten. Zwei von ihnen haben das Abitur sogar mit der Note 1,0 und einer mit der Note 1,1 bestanden. Smily
Wenn du in Deutschland gut in der Schule bist, sollest du dir sicher keine großen Sorgen machen!

Diskussionsübersicht
15.10.2016
S. L.
Verlängern oder nicht?
15.10.2016
X Schließen
Success
Error
0.66