UWC-geeignet?

Hi,

ich weiß, dass schon echt viele Fragen zum UWC gestellt wurden, aber ich hätte auch nochmal eine :):.

Also, grundsätzlich war es schon immer mein Traum, an ein UWC zu gehen, ich stelle mir das Leben da einfach richtig cool vor und vor allem glaube ich, dass die Leute alle richtig nett sind. Außerdem liebe ich Englisch und wollte auch deswegen immer an eine Schule, an der nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch unterrichtet wird :).
Nur in letzter Zeit zweifle ich daran, ob diese Schule wirklich das richtige für mich ist! Ich bin jetzt in der 10. und will mich eigentlich für das kommende Jahr bewerben. Ich mache zwar schon recht viel, also ich liebe Sport, bin auch außerschulisch aktiv, Klassensprecherin, Tutorin, Chefredakteurin etc., das alles schon. Auch macht mir das alles richtig viel Spaß, besonders die Arbeit mit Kindern :).
Aber ich interessiere mich z.B. kaum für Politik oder so und bin in diesem Bereich auch überhaupt nicht aktiv :(.
Nun frage ich mich, ob ich überhaupt engagiert genug für das College bin, nicht wegen der Bewerbung, sondern, um das alles zum einen schulisch zu schaffen und vor allem frage ich mich, ob ich da dann auch Spaß hätte. Ich habe nämlich auch ein paar Erfahrungsberichte gelesen und da steht halt schon auch drin, dass manche es bereut haben, dort hinzugehen usw. Davor habe ich richtig Angst, dass ich, sollte ich genommen werden, einfach dann doch gar nicht dafür geeignet bin und das alles gar nicht schaffe und unglücklich bin.
An alle die, die vllt gerade am UWC sind oder mal waren: wie engagiert und interessiert sind die Leute denn da so? Und wie ist das mit dem IB, das soll ja auch ziemlich schwer sein. Meine Noten sind eigentlich ziemlich gut, wenn man mal von Naturwissenschaften absieht ;), aber ob es für das IB dann reicht, ist ja auch so die Frage.
Sind denn die Leute da alle so richtig engagiert und voll talentiert und besonders, oder ist es eher wichtig, dass man sich halt in einigen Dingen, die einem selber wichtig sind, engagiert und sind da auch Schüler, die nicht total überdurchschnittlich begabt sind? Meint ihr, dass ich dann in das Konzept reinpassen würde, solllte ich, besonders auch nach dem Wochenende, angenommen werden? Eigentlich sortieren sie die Leute ja schon echt stark aus, und wenn man mal drin ist, spricht ja schon viel dafür, dass man auch iwie da hin passt, oder?
Tut mir leid, dass ich so viele Fragen stelle, aber es wäre echt richtig lieb, wenn jemand antworten könnte und die Leute, die da mal waren oder sind ein bisschen darüber erzählen könnten:)))

lg

Diskussionsübersicht
23.10.2013
UWC-geeignet?
X Schließen
Success
Error
1.94