vom 7.3.2007 18:50
L. B.

USA???? viel könenn meine meining nicht teilen,ich weiß...

Hi leute,
ich will in die USA und da ich nicht irgendwo hin möchte mache ich staatenwahl. Ich wollte jetzt einfach mal fragen, was für einen staat ihr mir empfehlt, zuvor vll noch ein paar kritierien von mir:
- der staat sollte warm sein
- eher dicht besiedelt
- vll auch an der küste
Naja dann will ich halt lieber in eine GRoßstadt.....

Naja ich weiß, dass hier jetzt gleich wieder welche kommen und schreiben " es ist doch völlig egal wo du dein ATJ machst, es kann überall schön sein....bla bla bla...." Dazu will ich jetzt endlich mal was sagen: Ja es KANN überall schön sein, man hat keine Garantie, dass wenn man in Kalifornien oder Florida ist, dass dort alles super ist, nein ganz sicher nicht.. Das ATJ ist auch kein urlaub, das weiß ich. Aber warum verdammt sollte ich wenn ich meinen Traum schon verwirkliche nicht auch dort hin wo ich mir erträume?Ich bin nun mal halt ein Mensch, der gerne im warmen ist und ich liebe das meer,die küste. Ich will nichts mit einem kleinen Kaff zutun haben, ich wohne zwar hier in Deutschland auch in einem,aber ein Kaff in Amerika ist kein Kaff in Germany... Ich will in eine kleine stadt, nicht nach L.A., das ist ja klar.... Naja ich möchte einfach dahin wo ein bisschen was los ist und etwas geboten wird wo man was erleben kann. Ich kenn einige ATS die igendwo in einem kaff hocken und von schnee umgeben sind, das ist nicht mein TRAUM. AUßerdem glaube ich, dass diel euten in kleinene Käffern einfach viel verklemmter sind, jeder kennt jeden, das ist mir zu blöd.... Naja ich weiß, man kann meine meining durchaus angreifen, aber ich wäre für eure hilfe trotzdem dankbar.....
danke und lg
a.

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 7 direkte Antworten:

...

ich find das du vll ein wenig verklemmt bist...warum möchtest du net ma was neues kennenlernen?? es geht bei einem atj doch net um die landschaft sondern um deine family und so..und ne familie kann in kalifornien und in iowa verklemmt sein..
ich finde das schon gut das du deinen traum verwirklichen möchtest aber wie es sich anhört warste noch net in amerika also weißte doch gar net wo es schön is..ich mein was bringt es dir wenn du bei ner unfreundlichen family und auf ner scheiß school bist aber dafür am meer wohnst? ich würd sagn nichts weil dann haste nen ganzes jahr(vll. sogar ein abgebrochenes) stress...
ich denke man kann überall seine träume erfüllen ob nun in florida oder in der wüste...
sry will dich eig gar net so doll kritisieren sei mir net böse am ende is es ja eh deine entscheidung!!Zwinker
bye Lina

vom 8.3.2007 15:05
A. H.

Vielleicht glaubst du ja nem ehemaligen ATS

Hallo,

als ich mich vor 2 1/2 Jahren für mein Austauschjahr (2005-2006) bewarb hatte ich ähnliche Träume, wollte gern in's warme usw. Wurde dann letztendlich für Brasilien angenommen und hab mich auf genau das gefreut, was jeder mit Brasilien verbindet: Sommer, Sonne, Strand das ganze Jahr.
Blöderweise (???) wurde ich dann ganz im Süden Brasiliens platziert, wo genau das eben nicht zutrifft, im Sommer wird es zwar sehr warm und die Strände sind auch wunderbar - im Winter friert es aber auch.
Und trotzdem, obwohl sich genau mein Traum nicht ereignet hatte, hatte ich das beste ATJ der Welt, bei einer Superfamilie, der Traumschule und den besten Freunden der Welt.

Und mal unter uns, wenn du wirklich in's warme willst, warum dann nicht Indonesien, Malaysia oder Mittelamerika. Da hast du überwiegend tropische Temperaturen...
Jetzt sag bitte nichts falsches, sonst disqualifizierst du dich viel zu sehr selbst...unhappyunhappyunhappy

hey^^

hey^^
Also ehrlichgesgat, kann ich dich absolut verstehen, du kannst dir nicht vorstellen wies bei uns schon zuhause Stress gegeben hat, weil ich lieber wohin wollte wo ich Schulwahl machen kann, meine Eletern das aber absolut nich einsahen, mein Vater wollt dass ich nach USA geh, hatt ich ja auch vor aber mich hats einfach gestöt dass man da überall hinkommen kann und in Australien und neuseeland konnt man sich halt die Schule aussuchen..
Aber ich lieb halt auch total des meer und die Wärme und ales, klar haben dann meine Eletrn wieder gemeint dass icg da aber hja nicht glauben soll dass ich da dann urlaub machen kann und so, ja klar das weiß ich auch dass ich da zur Schule geh, aer Die Famile kann überall gut sein oder eben nich so gut ich glaub des hat mit Kaff und Strand gar nichts zu tun das weiß man vorher einfach nicht, aber dann kann man sich doch schon mal das aussuchen was man planen kann dass das einem so zusagt wie man es sich wünscht, ich weiß viele können mich jetzt nicht nicht verstehen, aber ich glaub dass du damit einfach schon ein bisschen die Sicherheit haben möchtest dass wenigstens etwas genau so ist wie du es dich gewünscht hast...
oh gott scheib grad echt en ganzen romanZwinker
nja au jeden Fall war bei mir USA voll uznd cih geh jetzt anch Austalien an die Gold Coast und freu mich hammer mäßig drauf ud mit der familie nkann glaub ich jeder nur hoffen dass du DIE Family kriegst die einbfach 100% zu dir passt!!
Wünsch dir ganz viel glück dass du das findest was du dir vorgestellt hast und wenn dann doch ne eher kleine Stast wirdZwinker
Grüße vanessa

Du denkst wie ich

Hey ich finde es auch so wie du es meinst. Ich hab auch kein bock in einem kaff zu landen. ich meine ich wohne in hamburg und dann in einem kaff.... nooo thank u.
ich hätte richtig bock auf eine großstadt. wie NYC, oder LA, oder so aber ich weiß das ich da eh nicht hin komme.
najaaa
mail back
mary
*peace*

hmm..

hey! also ich bin ganz deiner meinung. ich will auch ein jahr in die USA oder nach kanada, da bin ich mir noch nicht so ganz sicher.
aber ich denke, ebenfalls, das es in einem kaff nicht sooo spannend ist. ich mein es kommt immer auf die einstellung der person an. manche leute mögen zum beispiel das ländliche leben, und manche eben nicht. doch man sollte sich eben auch überlegen warum man den unbedingt in eine großstadt wie LA oder so will. ich mein klar, da ist es schon geil(ich war selber schon 3 mal da), viele geschäfte etc., aber ich denke es ist doch eigentlich schon schöner in einem vorort zu wohnen wo man ne nette family, nen schönes haus hat, als in einer großen stadt zu leben, wo man in eine kleine wohnung abgeschoben wird, oder?

wenn du willst kannst du mir ja mal antworten oder mich einfach im cq adden(233-274-917), bye, virginia

Stadt vs. Kaff

Hey!

ich habe ziemlich ähnlich gedacht, bevor ich hier her kam.
Ich habe mir zwar Canada ausgesucht, wollte aber auch schon entscheiden wo ich hinkomme... Zwar andre Kriterien wie du, aber immerhin. Nah am Skigebiet, größere Stadt, am besten Calgary oder Williams Lake sowas in der Richtung. Letzendlich habe ich mich dagegen entschieden weils einfach zu teuer war....
Ich zog das ´große Los`und kam nach Ottawa während meine eine Freundin in ner Kleinstadt, 40 min von Ottawa landete. Ich hab mir das damals auf Google Maps angeschaut und mir arrogant gedacht, das ist ja mitten in der Pampa! Ich bin nun in der ´großen Stadt?`und mir geht es ziemlich beschissen hier. Die Leute an meiner XXL Schule (große Stadt, große Schule - macht Sinn eh) interessieren sich nicht wirklich für mich und es ist sehr hart Freunde zu finden.
Meine Freundin in ihrem Kuhkaff hatte sehr schnell Freunde. Auf ihrer Schule mit 400 Leuten sind sie insgesamt 5 Austauschschüler und jeder will mit den ATS befreundet sein.
Allgemein sind die Leute auf dem Kaff viel offener und freundlicher.
Das ist die Erfahrung, die ich gemacht habe.
Ganz ehrlich, du bist in ner Kleinstadt glücklicher wie in ner Großstadt, glaub mir!
Und ich will jetzt nicht altklug rüber kommen, aber mir gehts hier ziemlich scheiße.

Stadt vs. Kaff

Hey!

ich habe ziemlich ähnlich gedacht, bevor ich hier her kam.
Ich habe mir zwar Canada ausgesucht, wollte aber auch schon entscheiden wo ich hinkomme... Zwar andre Kriterien wie du, aber immerhin. Nah am Skigebiet, größere Stadt, am besten Calgary oder Williams Lake sowas in der Richtung. Letzendlich habe ich mich dagegen entschieden weils einfach zu teuer war....
Ich zog das ´große Los`und kam nach Ottawa während meine eine Freundin in ner Kleinstadt, 40 min von Ottawa landete. Ich hab mir das damals auf Google Maps angeschaut und mir arrogant gedacht, das ist ja mitten in der Pampa! Ich bin nun in der ´großen Stadt?`und mir geht es ziemlich beschissen hier. Die Leute an meiner XXL Schule (große Stadt, große Schule - macht Sinn eh) interessieren sich nicht wirklich für mich und es ist sehr hart Freunde zu finden.
Meine Freundin in ihrem Kuhkaff hatte sehr schnell Freunde. Auf ihrer Schule mit 400 Leuten sind sie insgesamt 5 Austauschschüler und jeder will mit den ATS befreundet sein.
Allgemein sind die Leute auf dem Kaff viel offener und freundlicher.
Das ist die Erfahrung, die ich gemacht habe.
Ganz ehrlich, du bist in ner Kleinstadt glücklicher wie in ner Großstadt, glaub mir!
Und ich will jetzt nicht altklug rüber kommen, aber mir gehts hier ziemlich scheiße.

Diskussionsübersicht
7.3.2007
L. B.
USA???? viel könenn meine meining nicht teilen,ich weiß...
7.3.2007
Lina S. Argentinien 2009/10
7.3.2007
L. B.
7.3.2007
L. B.
7.3.2007
L. B.
8.3.2007
L. B.
10.3.2007
L. B.
10.3.2007
10.3.2007
L. B.
10.3.2007
L. B.
8.3.2007
L. B.
11.3.2007
A. H.
10.3.2007
konrad A. USA Kaplan 2007/08
11.3.2007
Sophie F. Brasilien AFS-DE 2007/08
13.3.2007
L. B.
14.3.2007
M. M.
14.3.2007
L. B.
14.3.2007
L. B.
14.3.2007
M. M.
14.3.2007
L. B.
15.3.2007
Sophie F. Brasilien AFS-DE 2007/08
19.3.2007
I. A.
19.3.2007
Julian G. USA YFU-DE 2007/08
19.3.2007
L. B.
19.3.2007
Arthur S. USA ICX 2007/08
19.3.2007
Arthur S. USA ICX 2007/08
28.8.2007
L. B.
14.3.2007
J. T.
17.3.2007
Vanessa B. Australien GIVE 2007/08
26.3.2007
Mary R. USA AFS-DE 2007/08
28.3.2007
L. B.
30.3.2007
Anne D. USA MAP 2007/08
31.5.2007
1.6.2007
L. B.
3.6.2007
L. B.
17.1.2008
15.1.2010
Franzi B. Kanada STS 2009/10
15.1.2010
Franzi B. Kanada STS 2009/10
X Schließen
Success
Error
1.51