USA oder NZ

...also wenn du mich fragst, dann eindeutich : NEUSEELAND.
Ich war schon öfters als Touri mit meinem Eltern in USA, kenne viele die dort an der high school waren, und bin durch einen Zufall (Austauschprogramm des Oberschulamtes) für 2 Monate nach NZ gekommen. Diese Erfahrung war so genial, dass ich mich privat um ein College für die 11. Klasse gekümmert habe. Zur Zeit bin ich in Tauranga bei Auckland am Otumoetai College.
Die Schulen In NZ helfen dir bei der Organisation, sie besorgen dir eine Gastfamilie und ich kann dir sagen, dass hier alle wahnsinnig locker und nett sind. Die Gastfreundschaft der Kiwis ist umwerfend. Hier habe ich noch nie gehört, dass man die Familie wechseln musste. In USA scheint das ja öfter vorzukommen. Ich zahle auch für meine Gastfamilie, aber werde wie der eigene Sohn bezahlt. An meiner Schule sind 70 Internationals und ich habe noch von keinem gehört, dass er mit der Gasdtfamilie Probleme hat. In NZ wirst du allerdings wenig Deutsche Austauschschüler finden, mehr Asiaten und Südamerikaner.
Letztendlich kommt es aber auf dich selber an, wie du dich in eine Gastfamilie integrierst. Wer sich auf Neues und Anderes freut, hat keine Probleme.
Viel Glück bei deiner Entscheidung !!!
C.

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

NEUSEELAND!

ich war auch in neuseelang vor kurzem als touri und werde im sommer für neun monate hin fahren.mein onkel lebt dort mitseiner family die ich besucht habe aber nicht bei ihnen wohnen werde.ich kann dir echt nur sacge neuseeland ist geil!die landschaft ist echt der hammer und die leute sind super nett! meine meinung ist die gleiche mit den usa wie deine,da kommt man echt immer irgendwie mal mit nem billigflug oder so kurz hin und neuseeland ist dagegen schon was besonderes..da kommt man nicht mal so eben hin ,sondern man muss sich zeit nehmen..und wenn man schon mal die möglichkeit hat in einem so weit entfernten fremden land zu leben wo man eben nicht alle tage mal hin kommt dann sollte man diese auch nutzen und nicht in die allseits ganz gut bekannten usa zu fahren..und ich denke das mit dem geld ist auch nicht so schlimm denn die müssen dich ja wenn sie net stinkreich sind auch irgendwie ernähren und son bissel kohle ist da für eine person mehr schon ganz gut..ich denke das würde ich auch "verlangen" als unterstützung..sie haben dadurch ja nicht unbedingt mehr geld zur freien verfügung da du ja auch kosten verursachst..
naja hoffe hab dir geholfen..;)
LG Caro

otumoetai

hi!
ich gehe auch bald ans otumoetai college, schuljahr 05/06 und wollte wissen, wie die umgebung und das college so sind!die emailwechsel mit den zuständigen dort waren schon sehr nett, aber ich würde es gerne von jemandem wissen, der dort ist!sind die 70 austauschschüler nicht immer unter sich und werden garnicht integriert?
hoffe auf eine antwort,
wäre sehr nett!!

Diskussionsübersicht
24.4.2005
Carsten H. Neuseeland 2006/07
USA oder NZ
25.4.2005
caro S. Neuseeland 2005/06
26.4.2005
Kiwi K. 2005/06
12.5.2005
marYsol G. Neuseeland 2005/06
X Schließen
Success
Error
0.94