USA Auslandsjahr 2017/2018

Hey :)
Ich weiß, es ist noch etwas zu früh, denn man kann sich für das Auslandsjahr 17/18 in den USA erst ab Februar bewerben..
Aber trotzdem mal vorab ein paar fragen:
Also ich habe jetzt mal YFU eine Mail geschickt. Und da kam ziemlich schnell die Antwort, dass ich mich erst Februar bewerben kann.
Soll ich mich dann wenn man sich offiziell anmelden kann an weiteren Orgas bewerben und wenn ja an welchen?
Und
Wer hätte denn auch Interesse 2017/2018 in die USA zu gehen?
Vielen Dank schon vorab für die Antworten :)

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 6 direkte Antworten:
vom 21.11.2015 19:51

Du hast noch sehr viel Zeit...

...also würde ich mich an deiner Stelle erstmal bis ca. Januar oder so informieren, Orgas vergleichen, Kosten, Stipendien etc.

Ich habe das nicht gemacht und mich einfach so beworben, was ich jetzt aber bereue. Na klar habe ich mir einige Orgas angeschaut, aber nicht sehr detailliert, nur die Homepage eben. Tja und jetzt denke ich mir halt immer: hätte ich mich nur besser informiert.

Aber YFU ist nicht schlecht Zwinker ich bin auch bei YFU. Bei Fragen kannst du mich gerne anschreiben!

LG
Cherry

vom 22.11.2015 16:04
S. Z.

2017/18

..wird zwar mein Jahr, aber nicht in den USA.
Aber erst mal: Für mich stand schon Dezember 2014 fest, dass ich entweder 2016/17 oder wahrscheinlicher 17/18 ins Ausland gehen werde.

2017/18 ist das Jahr nach meinem Abschluss, da bin ich dann 16 bzw. werde während des Auslandsjahres noch 17. Ich würde gerne ein freiwilliges soziales Jahr in Portugal oder Skandinavien machen!

Hab mir auch schon ein paar entsendende Organisationen rausgesucht und werde mich dann im Februar bzw. wenn der erste Schulstress vorbei ist, auch bewerben :)

LG Selina

vom 24.11.2015 17:42
R. L.

Andere Orgas

Hallo,

ich war mit TravelWorks (www.travelworks.de) für 3 Monate in Neuseeland.
Wenn Du erst 2017/18 ins Ausland willst, brauchst Du Dich jetzt (2 Jahre vorher!!) noch nicht bewerben, das reicht locker nächstes Jahr um diese Zeit.
Ich persönlich habe mich nur bei TravelWorks beworben, und war auch super glücklich mit dieser Organisation.


Liebe Grüße,

Rebekka

vom 13.12.2015 21:07
J. M.

Austauschjahr 2017/18

Also ich gehe nächstes Jahr für ein Jahr in die USA und habe mich erst ca. im August 2015 beworben. Das hat wirklich gereicht, denn je früher du dich bewirbst, desto länger musst du auch auf spannende Neuigkeiten von deiner Orga warten ;). Es muss auch nicht heißen "Wer sich zuerst bewirbt, kriegt den besten Platz" oder so.
Also an deiner Stelle würde ich mir erstmal alle erdenklichen Organisationen anschauen und dann aussortieren z.B. wenn du ein Stipendium haben möchtest oder wenn du eine gemeinnützige Organisation möchtest etc.
Ich würde dir empfehlen, statt nur auf der Homepage der Orga zu schauen, auch Leute zu befragen, die mit der Organisation bereits im Ausland waren, die können dir einen ganz anderen Blickwinkel verschaffen. Auf Youtube gibt es ja jede Menge zum Thema Austauschorganisationen, oder du kannst die Geschwister deine Freunde fragen, falls die sowas schonmal gemacht haben.
Außerdem gibt es ja noch die JuBi, die übrigens sehr, sehr hilfreich ist. Falls du nicht weißt, was das ist: Die JuBi (Jugendbildungsmesse) ist eine Messe, auf der fast alle Austauschorganisationen versammelt sind. Jede hat einen kleinen Stand und zeigt ihre Angebote. Es sind auch mehrere Vertreter der jeweiligen Organisation da, manchmal auch ehemalige Austauschschüler, die du all deine Fragen stellen kannst. Die JuBi findet in ganz Deutschland statt, immer in verschieden Städten. Kannst ja mal googlen, ob sie demnächst auch in deiner Nähe ist.
Also du hast ja noch reichlich Zeit bis zu deinem Austauschjahr, deswegen würde ich die nutzen, um wirklich jede Orga anzuschauen, zu vergleichen und am Ende die perfekte für dich auszusuchen :)
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :D

USA Sprachreise 2017

Hallo,

also ich plane auch im März 2017 in die USA zu gehen. Allerdings kein Auslandsjahr sondern nur eine Sprachreise, da ich danach auch noch nach Italien gehen werde und das sonst alles zu teuer wird.
Im Moment sieht es so aus als würde ich 3 Monate mit EF nach Miami gehen allerdings bin ich auch noch am Organisationen vergleichen etc. Ich verstehe, dass du am liebsten so schnell wie möglich alles fix machen willst (ist bei mir nicht anders), aber ich würde wirklich erstmal richtig vergleichen.
Die Preise sind teilweise sehr unterschiedlich und jede Organisation bietet andere Sachen. Schreib so viele Organisation an wie möglich, mach dir eine Übersicht, schreibe dir auf welche Organisation was bietet (wieviele Lektionen, welche Unterkunft, welche Verpflegung, Ausstattung der Schule etc.) und dann musst du für dich entscheiden was dir wichtig ist und wo das
Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Wohin soll es denn bei dir gehen in den USA und wann genau ? :)

Lg, Franzi

vom 30.1.2016 12:55

2017/18

hey
ich mache auch 2017/18 ein Auslandsjahr in die USA und informiere mich schon seit einem Jahr dafür..also zu früh gibt es meiner meinung nach nicht:D Das stimmt bei den meisten Orgas.kann man sich erst ab Februar/März bewerben!? ich persönlich tendiere gerade zu yfu und iE(international Experience). Ich werde mich wahrscheinlich bei beiden, wenn nicht sogar noch bei anderen bewerben um zu schauen ob sie mir "sympatisch" sind und meine Fragen sicher beantworten. Viel GlückZwinker

Diskussionsübersicht
21.11.2015
Daniela G. USA iE 2017/18
USA Auslandsjahr 2017/2018
22.11.2015
S. Z.
24.11.2015
R. L.
13.12.2015
J. M.
15.2.2016
Daniela G. USA iE 2017/18
30.1.2016
M. .. USA 2017/18
30.1.2016
I. P.
X Schließen
Success
Error
0.9