USA-Aufenthalt für 3-max. 6 Monate geplant

Hallo,

meine Tochter möchte gerne im nächsten Jahr für 3 bis max. 6 Monate in die USA. Sie geht ab Sommer in die 11 Klasse (G 9).
Hat jemand Erfahrungen mit einem Austausch kürzer als 1 Jahr und bestenfalls sogar Adressen?
Zusätzlich sollte die Schule auch über ein Schwimm-Team verfügen Zwinker ... warum sollte es auch einfach sein Zwinker Zwinker Zwinker

vielen Dank und viele Grüße

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 2 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 12.5.2019 17:22

USA 3 oder 6 Monate

Liebe Tatjana,

fast alle gängigen Austauschorganisationen bieten ein Halbjahresprogramm an, bei 3 Monaten ist dies bei den meisten Organisationen nur im Privatschulprogramm möglich. Im Privatschulprogramm kann man dann auch Einfluss darauf nehmen, dass z. B. ein Schwimmteam vorhanden ist, wichtig zu wissen ist aber, das die Programmkosten durch die Schulgebühren steigen(10-12 Wochen kosten dort in etwa genau so viel wie ein halbes Jahr im Classic Programm). Ich persönlich würde dir und deiner Tochter schon ans Herz legen sich auf 6 Monate einzulassen. Macht man die 6 Monate im Select Programm kann man dort auch auf Dinge, wie ein Schwimmteam berücksichtigen. Bezüglich einiger Adressen, hab ich für dich mal zwei herausgesucht.

Für 6 Monate im Classic oder Select Programm: www.e2.de (Mit dieser Organisation habe ich bisher sehr gute erfahrunge gemacht)

Für 10-12 Wochen an einer Privatschule oder im Internat: www.gls-sprachenzentrum.de

Bei weiteren Fragen kannst du mir gerne schreiben.

Liebe grüße
Ben

Vielen Dank !!! Werde ich mir gleich ansehen. Viele Grüße

Diskussionsübersicht
11.5.2019
Tatjana T. USA 2020/21
USA-Aufenthalt für 3-max. 6 Monate geplant
12.5.2019
Ben T. USA 2019/20
X Schließen
Success
Error
0.67