vom 26.3.2011 12:24
L. P.

Südamerika

Hey :)

Ich würd gern nach Südamerika gehn, am liebsten venezuele, peru oder argentinien.
Könnt ihr mir vielleicht ein bisschen was über die Länder (auch andere Länder in Lateinamerika) erzählen?

Und vielleicht habt ihr noch einige Argumente für die Länder da meine Eltern sagen:
- zu hohe Kriminalität
- unsichere politische Lage
- zu weit weg -.-

habt ihr erfahrungen gemacht?
inwieweit stimmt das mit der kriminalität, bekommt man viel davon mit?

Lg Lisa

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

costa rica

heii
ja also ich persönlich würde nach costa rica gehen (mittelamerika)
weil es eines der sichersten länder ist. das land hat keine armee mehr und auch sonst eine sehr gute politische lage und nicht so eine grosse armut.
was ich dir auch noch als tipp geben könnte, afs veranstaltet immer wieder so infoveranstaltungen mit schwerpunkt lateinamerika (hatt meine mum 100% überzeugt Grins )

LG
julie

...

also ich kann dir zwar nicht helfen, deine persönliche entscheidung zu treffen, aber ich gehe diesen sommer nach venezuela und könnte dir ein bisschen was darüber erzählen :)

also es stimmt schon, dass in lateinamerika die kriminalität höher ist als hier, aber es ist nich so schlimm wie jeder denkt. man muss halt einfach den regeln und tipps der gastfamilie folgen und dann passiert einem auch eig nichts. aber es ist ja auch klar, dass man nicht in der öffentlichkeit den teuersten schmuck etc präsentiert, dann ist es eig schon klar, dass der nicht mehr lange in seinem besitz bleibt ;)

und ja, in venezuela sind immer wieder starke politische spannungen (2002/2003 war das glaub ich, mussten sogar alle austauschschüler heimgeflogen werden), aber wenn die organisation sich nicht sicher wäre, dass alles in ordnung sein würde, dann würde sie auch keinen dorthin lassen.

venezuela hat wunderschöne landschaften, vorallem strände :D und viele große städte, und vorallem heißt es, dass die menschen vieeeeel offener als in anderen ländern sein sollen, und es dort sehr einfach sein soll anschluss zu finden weil alle auf dich zugehen und dir helfen wollen :) aber das soll in ganz lateinamerika sein.

zur sprache: in ganz lateinamerika (bis auf brasilien: portugiesisch) spricht man spanisch, und es soll recht einfach zu lernen sein. nach spätestens 3 monaten versteht man eigentlich alles und kann sich auch so ausdrücken, dass man verstanden wird.

ok ich hab jetz viel zu viel geschrieben :D also wenn du noch irgendwelche fragen hast, kannst du mir gern schreiben :)

Diskussionsübersicht
26.3.2011
L. P.
Südamerika
26.3.2011
Julie _. Costa Rica AFS-CH 2012/13
26.3.2011
L. P.
27.3.2011
Verena G. Venezuela AFS-AT 2011/12
29.3.2011
L. P.
30.3.2011
Verena G. Venezuela AFS-AT 2011/12
31.3.2011
L. P.
31.3.2011
L. P.
X Schließen
Success
Error
0.43