stimmt nicht ganz

Es hängt auch immer von der eigenen Konstitution des Körpers ab - und die ist nunmal bei jedem Menschen anders!

Meine Tochter #2 hat damals auch tatsächlich 15 Kilo zugenommen! Gleichzeitig war sie im soccerteam und hat JEDEN Tag in der Woche 2 Std. Training gehabt und an den WEs Spiele. (so viel Sport hat sie hier NIE gemacht!)
....so waren aber ihre 15 kg + gut durchtrainiert Zwinker und sie sah gar nicht mal so schlecht aus, als sie wiederkam. Auf jeden Fall hat sie es mit VIEL Selbstbewusstsein getragen (im wahrsten Sinne des Wortes *lol*), was ihr eine supertolle Ausstrahlung gab (!!) und hatte zu Hause nach 3 Monaten das meiste davon schon wieder runter, ohne irgendetwas dazu getan zu haben.

Tochter #1 hatte übrigens auch immerhin ca. 6 Kilo zugenommen - OHNE viel Sport zu machen (ist nicht so der Sport-Typ).

Es ist nicht nur die Ernährung selbst - es ist die gesamte UMSTELLUNG auf eine andere Ernährung (egal welche) und der Stress in einer anderen Kultur, anderen Sprache, usw. zu leben, die oft eine Gewichtszunahme bewirkt! Aber es gibt auch welche, die darauf mit GewichtsABNAHME reagieren und ich kenne eine ATS, die vor lauter Panik, nicht zunehmen zu wollen drüben magersüchtig geworden ist und ihr Jahr abbrechen musste!!!!

Also - macht euch nicht so viele Sorgen darum - bis jetzt ist jeder eigentlich die "Pfunde" hinterher zu Hause wieder losgeworden!

Übrigens haben unsere Gastschülerinnen hier in D-Land auch alle zwischen 5 und 12 Kilo zugenommen! Es liegt wirklich nicht allein an der amerikanischen Ernährung!

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 3 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 19.11.2006 18:34

Gewicht

Ich kann es ja verstehen, dass viele sich Sorgen machen ueber ihr Gewicht, aber macht Euch nicht zuviel Stress. Gemeinsames Essen und Traditionen usw sind ja auch ein wichtiger Teil des Gastlandes. (z.B. Thanksgiving in den USA und die Geburtstagstorten...)
ich habe in meinem Jahr in den USA auch fast 10 kg zugenommen (bin aber auch nicht der Typ, der sonderlich auf sowas achtet), meine Eltern meinten, sie haetten sich richtig erschreckt, ABER nach ein paar Monaten zuhause war alles ohne irgendwelche besonderen Diaeten oder Sport wieder weg. Und bei den meisten anderen ATS, die ich so kenne, war das genauso.
Also stresst Euch nicht!!! Und wenn Ihr nach Philadelphia fahrt, dann geniesst ein dickes "Philly-Cheese-Steak"!!!!!!

vom 6.9.2007 22:44
N. R.

und...

Eine Sache sollte man, wenn auf sein Gewicht achten will in den USA nicht unterschaetzen: Von der Schule hat man meistens ein riesiges Sportangebot zur Verfuegung. Ich bezweifle zwar, dass man damit 15 Kilo runterkriegt, aber wenn man 2 oder 3 mal (oder mehr, wenn man will) pro Woche "richtigen" Sport macht wird man damit schon "sehr gut fahren" und Spass macht es auch. Smily Und man wird natuerlich fit. Und wenn man sehr gut ist auch beliebt... Zwinker

...

ich nehm hier ab und ne andere ATS an meiner schule auch. der grund dafuer is ganz einfach dass wir beide um 5.30 aufstehn muessen und da beide nich so viel essen koennen. in der schule beim lunch ess ich immer nen apfel , danach hab ich 2 stunden softball jeden tag und zum abendessen gibts bei meiner familie meistens irgendwas mit salat+was fettiges (und da halt ich mich dann zurueck)
ich haette nie gedacht dass ich in den USA abnehm xD

Diskussionsübersicht
21.10.2006
lisa H. USA YFU-DE 2007/08
21.10.2006
G. P.
22.10.2006
lisa H. USA YFU-DE 2007/08
23.10.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
19.11.2006
Leo F. USA Ayusa-Intrax 2006/07
19.11.2006
stimmt nicht ganz
19.11.2006
drea K. USA Kaplan 1999/00
6.9.2007
N. R.
9.9.2007
Leoni N. USA TravelWorks 2007/08
23.10.2007
19.10.2007
T. F.
30.10.2007
Antje R. USA EF 2007/08
30.10.2007
M. S.
31.10.2007
Antje R. USA EF 2007/08
1.11.2007
J. T.
17.5.2008
Anne D. USA MAP 2007/08
18.5.2008
T. B.
31.3.2008
Lisa S. USA ams-TOURS 2008/09
31.3.2008
A. ?.
18.4.2008
G. P.
18.5.2008
Ylva F. USA into-AT 2008/09
22.4.2009
R. Z.
30.4.2009
Susi :. into 2009/10
1.5.2009
Hannah S. Kanada 2009/10
X Schließen
Success
Error
1.31