Soll ich wirklich abbrechen?

Hey,
ich bin in erst eineinhalb Monate in Brasilien und hab ein haufen "probleme".
ich mach ein Freiwilliges Soziales Jahr, das erste problem ist das ich es komplett privat mache ohne organisation. Ich bekomme kein Kindergeld, meine eltern müssen super viel für die versicherung bezahlen und ich bekomme auch keine beihilfe mehr.
Um mein Kindergeld wieder bekommen zu können müsste ich eine organisation haben die mich nachträglich aufnimmt. Das macht aber keiner.
Um Beihilfe zu bekommen, müsste ich 10std sprachkurs die woche machen, was erstens unmöglich ist, da ich von morgens bis abends arbeite und 2tens kostet es pro std 30R$, das in einem monat wären dann 444€. viel zu teuer!!! Ohnee
2tes Problem:
Ich lebte erst in einer Gastfamilie, bekannte von freunden, die mich jedoch nach 2 wochen rausgeschmissen haben. Sie erzählten unseren Freunden hier in Brasilien, das ich jeden abend besoffen nach hause käme und ein total schlechtes mädchen wäre. was überhaupt nciht stimmt. Naja dann kam der rauswurf, ich wohnte 3 tage bei meinem chef und fand dann zum glück ne eigene wohnung.

3tes Problem:
Nun hab ich jeden Tag heimweh, halt immer dann wenn ich alleine bin und zuviel zeit zum nachdenken habe. Ich vermisse meine Freunde, Familie etc. Ich hab keinen der mich mit meinen Gefühlen versteht. Keiner der mich einfach mal so in den Arm nimmt.
ich hab 2 ganze freunde, 2 deutsche , die auch ein FSJ machen. Aber ich kann ja nicht dauernd dessen Zeit in Anspruch nehmen..

4tes Problem:
Ich kann fast kein Portugiesisch, nicht genug um mit anderen Personen richtig zu sprechen oder so. Es reicht auf der Arbeit und zum einkaufen. Und mein Sprachkurs fängt ja erst im neuen Jahr an.

All diese dämlichen sachen, bereiten mir übelst Heimweh und ich will eigentlich nur noch nach hause. Seitdem ich meine Wohnung habe sitz ich jeden abend da und heul vor mich hin. traurig Und seit einer woche überlege ich mir nun das ganze abzubrechen weil es alles anders kam als geplant und ich mich nur noch schlecht fühle. Dauernd bin ich traurig wegen irgendnem scheiss unhappy es kommt mir so vor als hätte das alles überhaupt kein ende..... ich hab 5kg zugenommen, seitdem ganzen kram hier -.- man! Meine Oma weinte neulich am Telefon, irgendwie hab ich das Gefühl das sie nicht mehr so lange leben wird, ich weiiss nicht mehr weiter

ich hoffe ein paar von euch können mir helfen...!

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

Oh... Probleme über Probleme

Hey,

das hört sich ja echt schlimm an, was du im Moment so mitmachst.

Erstmal Respekt, dass du nach alledem immer noch weitermachst bis jetzt.

Wie konnte es denn überhaupt soweit kommen..?

Also dass du irgendwie so viel bezahlen musst etc. - es hört sich so an, als ob du das vorher nicht wusstest oder so..?

Und wieso gehst du nicht mal einfach raus und lernst Brasilianer und Brasilianerinnen kennen? Dann lernt man die Sprache schneller als in nem Sprachkurs... Muss man sich halt nur trauen... ;)

Diskussionsübersicht
20.12.2008
Steffi K. Brasilien 2008/09
Soll ich wirklich abbrechen?
X Schließen
Success
Error
1.36