vom 9.8.2013 15:09
H. S.

So hab ich es gemacht :)

Hey ;)

Ich hab das ganze Prozedere jetzt schon hinter mir. Ich steh genau hinter den Bewerbungen und bin jetzt bei dem Schritt: "Entscheiden und unterschreiben" :D

Beim Schreiben des Motivationsbriefes gibt es glaube ich keine genauen Vorgaben. Ich hab das Internet totgegoogelt und trotzdem nichts gefunden (bis auf den Beitrag hier im Forum. Such mal unter den Artikeln).

Vielleicht hilft es dir ja, wenn ich dir sage, wie ich vorgegangen bin: Ich hab mir zuerst auf Word eine Stichpunktliste gemacht. Ich hab mir größere Themenbereiche ausgedacht (über mich,Die Entscheidung, Warum?, Warum Australien?, was mir sonst noch wichtig ist) und dazu dann aufgeschrieben, was mir einfiel. Danach hab ich das geordnet und einen Bericht geschrieben und die vier Bereiche durch Absätze getrennt. Danach kam eine ordentliche Menge zusammen.

Ich habe zum Beispiel erzählt, was meine Hobbys sind, wer meine Familie ist, meine Stärken, meine Leistungen, Zertifikate, wie ich auf die Idee kam, Ziele, Erwartungen, worauf ich beim Auslandsjahr wert lege, meine Länderwahl, was ich von danach erwarte und und und.

Ich hoffe, das hat dir geholfen. Wenn du willst, kann ich dir gerne auch noch per E-Mail meine Stichpunktliste oder mein Erfahrungsbericht schicken :)

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

danke

danke und gerne :)

Diskussionsübersicht
9.8.2013
H. S.
So hab ich es gemacht :)
9.8.2013
Betty T. USA AFS-DE 2014/15
X Schließen
Success
Error
1.21