SIM Karte USA für Gastschüler

Da ich mich ein bischen schwer getan habe bzw. etwas länger suchen musste bis ich etwas passendes gefunden habe mag dieser Tip anderen Eltern ja evtl helfen.

FÜr meinen Sohn der nun seit gestern bei seiner GAstfamilie in den USA weilt habe ich einen Mobilfunk Vertrag für das Austauschjahr gesucht.

Ich habe mich nach längerer Recherche für ein Produkt dieses Anbieters entschieden:

https://www.mintsim.com/

weil:
1. Preis/Leistungsverhältnis
2. es werden Prepaid Produkte mit einer festen Laufzeit von 12 Monaten angeboten. D.h. einmal gekauft ist das Thema für den Zeitraum des Aufenthalts erledigt
3. Das Ganze basiert auf dem T-Mobile Netzwerk - d.h. die Abdeckung ist ganz vernünftig.
4. Ich habe die Möglichkeit ein Roamingguthaben aufzubuchen so das uns Sohneman im Notfall auch ganz normal per Telefon erreichen kann. Die Gebühren nach DE liegen bei 1cent pro Minute. Das finde ich fair.

Ich habe mich für das 12 Monate Produkt für 199§ entschieden. Darin enthalten ist Telefonflat SMS Flat USA und 2GB Datenvolumen pro Monat. Damit sollte unser Junior auskommen. Dazu hat er jetzt 10$ Roamingguthaben, das sollte vorerst passen.

Ich habe die Karte von hier aus bestellt und zu den GAsteltern liefern lassen. Ich konnte Sie im Vorwege bereits aktivieren. Mein Sohn hat Sie heute problemlos in Betrieb genommen.

Da das alles einwandfrei geklappt hat ist mir das hier einen Hinweis wert. Die 199 $ ist mir das ganze für das Jahr wert und ich habe das Thema von der Backe.

Diskussionsübersicht
20.7.2017
SIM Karte USA für Gastschüler
X Schließen
Success
Error
0.09