wechsel

ich habe meine Gastfamilie auch gewechselt und es liegt an deinem Betreuer wie alles abläuft und an dem zustand bei deiner Gastfamilie.
Normalerweise wird das immer so von der Organisation erzählt, dass man mit seinem Betreuer redet, der dann mit der Gastfamilie und es Gespräche zusammen gibt und beide seiten versuchen müssen etwas zuändern und wenn es nicht klappt, dann wechselt man.
Aber die Realität sieht wirklich oft ziemlich anders aus ;) Bei mir war es so, dass meine Betreuerin gar nicht gekommen ist sondern einfach eine neue Familie gesucht hat, aber bei mir gab riesen Probleme mit grundlegenden Sachen wie Essen, Sauberkeit etc. Aber normalerweise hast du deinen Betreuer, der dir hilft!

Mit Papieren wird da gar nichts gemacht. Du bleibst entweder so lange in deiner jetzigen Familie bis es eine neue Familie gibt, oder du kommst in eine Übergangsfamilie. Dann ziehst du um, ohne wirkliche Infos und das wars. Bei mir hat das ganze, mit Übergangsfamilie, 5 Tage gedauert! Aber es liegt immer am Betreuer.

Aber wie die anderen gesagt haben, versuche mit deiner Gastfamilie zu reden. Aber informiere SOFORT deinen Betreuer und sag ihm gleich, dass du noch mit deiner Familie reden musst, wenn du es noch nicht getan hast.
Wird schon ;)

Diskussionsübersicht
7.10.2011
Anna S. Kanada 2011/12
7.10.2011
13.10.2011
Nicole G. USA EUROVACANCES 2011/12
24.10.2011
Julia S. Kanada ICX 2011/12
wechsel
X Schließen
Success
Error
20.05