Schule in Frankreich?

Halli hallo,
eigentlich wollt ich unbedingt nach Frankreich aber alle sagen, dass die Schule da voll streng ist und das Niveau so hoch ist, dass die Menschen unfreundlich und wenig offen für Deutsche sind. STimmt das??
DAnke für Antworten

MarlääSmily

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 8 direkte Antworten:
vom 6.12.2009 14:26
E. O.

Schule in Frankreich

Hallo, lese die Erfahrungsberichte bei www.esfa.de. Dort schreiben fast nur die Schüler, die in Frankreich sind. Das Niveau ist wesentlich niedriger als in Deutschland - Bayern.
Eva

Frankreich und Schule

Ich habe zwar nur ein Austausch 2 mal nach Frankreich mit gemacht, aber ich kann nicht sagen das die Menschen dort unhöflich sind.
Wir machen unseren Austausch von der Schule mit einer Privatschule in der nähe von Paris jedes Jahr.
Mit meiner ersten Gastfamilie hatte ich echt Glück. Sie hatten eine schöne Wohnung und ein tolles Bad. Die meisten hatten ein eher unsauberes Badezimmer. Meine Gastmutter hatte an einem Tag meine Wäsche mitgewaschen, obwohl ich genung für die 6 Tage dabei hatte. Kam ich nach Hause wieder von dem Ausflug war meine Wäsche gewaschen. Die Gastfamilie war wirklcih die tollste! Sie konnten fast kein Englisch aber wir hatten uns trotzdem gut verstanden und Unterhalten können, nach einem guten Jahr Französisch!
Dieses Jahr war wieder Austausch und ich hatte wieder mit gemacht. Allerdings war meine Französin nicht so toll wie mein Austauschpatner davor. Der Unterricht wo wir dabei waren war toll. 1 std Französisch wo wir nichts verstanden hatten.Dannach dann noch 2 stunden Mathe. Das war so ca das was wir in der 9. damals gemacht haben bei denen in der 10. Klasse. In Mathe mussten wir wieder vorne sitzen. Wir wollten eigentlich nach hinten weil wir uns so dachten wieso schon wieder nach vorne. Der Lehrer wollte es aber nicht so wie wir. Leider. Meine Freundin hatte sich gemeldet wurde aber nicht dran genommen :). Aber sie wollte genau das machen was richtig war. Der Lehrer hat uns auch alles auf Englisch erklärt was er da gemacht hat. Obwohl wir nur die 2 stunden bei ihm in der Klasse waren. Also ich kann echt sagen der Lehrer war nett aber die Französisch Lehrerin war ein Teufel.
Aber der größte Unterschied zwischen Deutschland und Frankreich ist, dass Franzosen nicht auf ihre Wohnung achten und es ihnen egal ist ob etwas nicht sauber ist oder nicht.
Könnte ich besser Französisch würde ich auch dort hin gehn :)

vom 7.3.2010 11:44
L. M.

schulen in frankreich sind schrecklich!!!

Auch wenn das Thema hier schon älter ist, schreib ich noch was dazu. Also ich habe zwei mal an einem Austauschprogramm meiner Schule nach Frankreich teilgenommen, wo wir eine Woche in Gastfamilien gelebt haben.
Ich fand es dort immer sehr toll, hab mich gut mit den Franzosen verstanden und fand sie auch echt nett. Auch die Familien, in denen ich war, waren immer sehr nett, haben viel von ihrem Land gezeigt und sich gut um mich gekümmert. Das waren meine Erfahrungen mit den Leuten und ich war auch nur eine Woche dort, was natürlich was ganz anderes ist, als ein Jahr lang dort zu leben. Und ich kann da natürlich nur eine subjektive Meinung abgeben.
Aber die Schulen, und das war beidesmal, als ich dort war, so, sind echt schrecklich. Ich war auch schon in Spanien und dort war es besser. Es war überall besser als in Frankreich. Die Erfahrungen, die ich gemacht sind, müssen zwar nicht auf alle Schulen zutreffen, aber ich fand es wirklich schlimm. Da kannst du locker mal zwei Stunden nur rumhocken und darfst dir das Dauergelaber vom Lehrer anhören. Und die Pausen dazwischen sind entweder viel zu kurz und du wirst angeschrien, wenn du zu spät bist, oder sie sind viel zu lang und man hockt zwei Stunden lang nur auf dem Schulhof rum...
Aber die Schule ist natürlich nicht das einzige, was zählt und ich habe mit den Franzosen selbst echt gute Erfahrungen gemacht!!

vom 7.3.2010 11:49
L. M.

hab was vergessen...

Sorry, mir ist noch was eingefallen: Also das Niveau in den Schulen ist nicht sehr hoch, soweit ich das beurteilen kann. Die Franzosen lernen viel erst später als wir und ihre Deutschkenntnisse waren wesentlich schlechter als unsere Französischkenntnisse. Oft konnten die nach ein paar Jahren so viel Wörter wie wir nach einem Jahr.

Kommt bestimmt immer darauf an...

Also, ich war nur mal fuer einen Tag in einer Franzoesischen Schule und das Niveau war auch nicht sonderlich gut, wir waren im Englischunterricht und das war echt katastrophal, und die durften ihre Buecher fuer eine Arbeit benutzen... Ich glaube aber, ein Grund war, dass alle guten und engagierten Schueler zu dieser Zeit in Deutschland waren, fuer einen Austausch...
Es kommt bestimmt immer darauf an, auf was fuer eine Schule man kommt. Wie gross die Schule ist, was die anbieten, ob es eine Privatschule ist oder nicht, und so weiter... Das ist ja eigentlich in jedem Land so, oder?
Also verallemeinern kann man das bestimmt nicht und es gibt ganz bestimmt auch viele tolle Schulen in Frankreich. Es gibt ja schliesslich nicht nur dumme Franzosen, oder??

naja...

Also ich bin seit September in Frankreich...
Das Niveau ist jetzt nicht sonderlich hoch aber auch nicht wirklich schlecht. Es kommt allerdings darauf an, denn du kannst verschiedene Zweige wählen. L, S oder ES. Ich bin in L und habe dadurch viel Fremsprachen und Französisch und nur 2 stunden mathe die woche und in mathe ist das niveau dadurch wirklich nicht hoch. in deutschland war ich in mathe zuletzt nicht wirklich gut und hier hab ich überhaupt keine probleme :D wenn du allerdings in S bist hast du 5 stunden mathe die woche und das niveau da ist dann wirklich gut.
Die Menschen allerdings sind überhaupt nicht unfreundlich. Sie sind sehr offen und auf meiner schule sind noch 4 weiter austauschschüler. das wäre ja wohl nicht so, wenn sie nicht offen gegenüber anderen wären, oder?
ich denke auf solche menschen kann man überall treffen und die gibt es auch überall und deswegen ist das doch noch lange kein grund nicht nach frankreich zu gehen, oder? Zwinker

Lg,
Laura

Schulen- Frankreich

Hey
Ich weiß jetzt nicht, ob das noch aktuell ist, aber mei. ich geb einfach mal meine Senf dazu.
Also ich hab beim gegenseitigen Austausch von meiner Schule mitgemacht. Nach frankreich, bretagne. Am Meer war das. :DD
Auf jeden Fall ist die Schule da einfacher gewesen!!!! im vergleich zu hier (Bayern) ist es echt total easy. z.b. hatten die das zeug in mathe ein jahr später wie wir. die haben allgemein im durchschnitt alles ein jahr später oder noch mehr.
in englisch hatten die z.b. in der 8. Klasse grad mal den Steckbrief. also.. das ist echt nicht schwer.
Jedoch ist es ziemlich anstrengend, da die ja jeden Tag ziemlich lange schule haben, ic glaub, die hatten bis 16 uhr. (außer mittwochs) und dazu dann auch noch immer ewig viele Hausaufgaben. das ist dann glaub ich schon stressig.
Freundlichkeit der Leute.. hmmm.. also meine family war total gentille! :D nee, also die waren echt nett, haben dauernd späße mit mir gemacht und.. kp, waren halt echt total sympa.
also ich find die leute da nicht unfreundlich, vor allem, da gleich jeder mit dir diese küsschen machen will, obwohl du den/die gar nciht kennst. aber es kommt auch niemand auf dich zu. höchstens, wenn man durch jmd anders ins gespräch kommt, dann halt wieder die küsschen. naya, also freunde finden ist glaub schwierig.
jaa, also das wars. meine eindrücke. ich war aber auch nur 11 tage oder so da. xD
Lg, und hfftl hilfts iwem weiter.
Biene

frankreich:)

also ich war 2 monate in frankreich und ich hatte auf jeden fall die beste zeit meines lebens. es war richtig geil- einfach magnifique:) aber zu deinen fragen: also es ist schon so dass die schule streng ist, auch ich wurde ein paar mal angemeckert aber ich habe das positiv aufgenommen, denn es war auch berechtigt und so weiß ich dass ich als ganz normale schülein aufgenommen wurde. dazu kommt die frage ob du auf dem collège oder lycée bist. das collège ist deutlich strenger, dort ist aber das niveau noch nicht so hoch, normal geht nur bis zur 9. xD unfreundlich oder deutschhassend würde ich die franzosen auch auf gar keinen fall beschreiben, ich fand sie offen und sehr nett. sie kamem von selbst auf mich zu und ich vermisse sie seeeehr.:( natürlich kommt es sehr darauf an wo du hinkommst, darauf an kommt es immer. also mach es einfach,ich beneide dich darum noch diese chance zu haben:))

Diskussionsübersicht
6.12.2009
Schule in Frankreich?
6.12.2009
E. O.
7.3.2010
L. M.
8.3.2010
Laura H. Frankreich ODI 2009/10
17.10.2010
Elli K. Frankreich EF 2011/12
6.1.2012
Rike K. Thailand AFS-DE 2012/13
X Schließen
Success
Error
4.03