vom 20.7.2020 20:20
L. H.

Schüleraustausch nach Japan mit meinem Alter?

Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig und hoffe mir kann jemand helfen :)
Seit Jahren ist es mein Traum ein Austauschjahr nach Japan zu machen.
2015/2016 wäre es fast dazu gekommen nur leider ist was dazwischen gekommen und meine Chance konnte ich nie nutzen. Nun bin ich 22 Jahre alt (Ich weiß ich bin alt XD) gehe aber noch zur Schule. Nein ich bin nicht sitzen geblieben :) hat andere Gründe :)

Nun meine Frage. Gibt es eine Organisation wo ich noch ein Austausch machen kann? Ich habe gute Noten und zu meinen Klassenkameraden bin ich immer nett.
Ich weiß ich bin 22 und wäre damit ein paar Jahre älter. Aber das stört mich nicht. In meiner Klasse bin ich auch einer der älteren und verstehe mich mit ihnen super. Allgemein sind die meisten meiner Freunde jünger als ich.
Also zurück zu meiner frage. Gebe es noch eine Möglichkeit nach Japan zu kommen? Ich weiß es gebe die Möglichkeit mit einem Work and Travel. Aber ich möchte gerne Schüler kennen lernen, an Unterricht teilnehmen, an den AGs und alles :)

Deswegen habe ich eine Möglichkeit das es irgendwie geht? Und wenn es nur die AGs sind :) Aber Hauptsache irgendwie :)

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen.

Liebe Grüße

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 3 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:

Schüleraustausch eher unwahrscheinlich

Hallo,

ich fürchte, dass ein Schüleraustauschprogramm für dich nicht mehr in Frage kommt, da der Altersunterschied von 4 Jahren doch beträchtlich ist. Schüleraustauschprogramme gehen in der Regel bis 18 Jahre, nur wenige Austauschorganisationen bieten Programme für ältere Schüler (hier ist der Aufenthalt dann aber auch meist nur noch mit 19 Jahren direkt nach der Schule mögl.). Wenn du dich jetzt bewirbst, wirst du 23 Jahre alt sein, wenn du ins Ausland gehst. Ein anders Programm als ein "Schüleraustausch" ist hier gewiss passender:

Ich empfehle dir über ein Auslandspraktikum oder Auslandsjahr während der Berufsausbildung oder dem Studium nachzudenken. Dies sind auch sehr gute Möglichkeiten, später nochmals ins Ausland zu gehen.

Antje

--
Redaktion www.ausgetauscht.de

vom 24.7.2020 10:39
L. H.

Schüleraustausch

Hallo :)
Danke für deine Antwort.
Mir hat mal einer erzählt das man vielleicht auf einer Privat Schule noch mit mein Alter könnte. Stimmt das?

Und wenn ich so ein Auslandsjahr Praktikum oder so mache habe ich dann überhaupt die Möglichkeit Schüler kennen zu lernen? ich selbst gehe in Deutschland ja auch noch zur Schule. Also würde ich in Japan dann ja auch gerne Schüler kennen lernen wollen. Weil Arbeiter ja kaum Zeit haben. Wie sieht das da aus?

Hoffe auf eine Antwort

Liebe Grüße

Privatschule

... dies kann möglich sein. Da wo gezahlt wird, gibt es auch häufig eine "gesteigerte Serviceorientierung". Für Japan ist mir aber kein Privatschulprogramm einer Organisation bekannt. Schau mal in unsere Datenbank, ob du hier etwas findest. Dennoch: Ich finde den Altersunterschied beträchtlich! Und es muss nicht so sein, dass die Schüler, die im Ausland mit dir die Klassenstufe besuchen werden, ebenso wie deine jetzigen Klassenkameraden sind. Gut möglich, dass der Altersunterschied während des Austauschjahres problematisch wird! Ich würde an deiner Stelle nach Alternativen suchen! Antje

Diskussionsübersicht
20.7.2020
L. H.
Schüleraustausch nach Japan mit meinem Alter?
24.7.2020
L. H.
25.7.2020
Antje R. Polen 1999/00
X Schließen
Success
Error
0.56