vom 5.10.2014 01:34
S. S.

Regeln währen des Auslandsaufenthalts

Hallo ihr lieben, ich habe mich für ein Auslandsjahr 1015/16 beworben und habe ein paar Foren durchgeschaut und in allen Organisationen gibt es natürlich ein striktes Alkoholverbot, was für mich persönlich überhaupt kein Problem ist. Ich bin jetzt bei AFS und ich habe jetzt in einem Erfahrungsbericht gelesen das jemand nachhause geschickt werden musste nur weil er bei einer Party war aber er hat nichts getrunken. Ich habe mir die Regeln durchgelesen und da hab ich nichts von sowas gelesen. kann mir jemand weiter helfen, darf man auch auf keine Partys gehen oder wie ist das genau ?
Liebe Grüße, Selina

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:
vom 5.10.2014 11:58
S. B.

AFS

Hallo,

ich würde dir auf gar keinem Fall AFS empfehlen. Die schicken dich sofort wegen jeder Kleinigkeit nach Hause. Du darfst auf keine Party, wenn dort jemand heimlich Alkohol trinkt. Auch wenn du das nicht mitbekommen hast, wirst du nach Hause geschickt. AFS ist eine total Pseudo Organ. Sie geben vor der Mensch würde ihnen am Herzen liegen, dabei zählen die auch nur das Geld…
Versuch am besten ohne Organ zu gehen, da gibt es inzwischen auch Möglichkeiten. Susab

Diskussionsübersicht
5.10.2014
S. S.
Regeln währen des Auslandsaufenthalts
5.10.2014
S. B.
5.10.2014
Clara B. USA 2013/14
5.10.2014
S. S.
5.10.2014
B. F.
5.10.2014
S. B.
5.10.2014
S. B.
5.10.2014
5.10.2014
X Schließen
Success
Error
2.97