vom 5.10.2014 01:33
S. S.

Regeln währen des Auslandsaufenthalts

Hallo ihr lieben, ich habe mich für ein Auslandsjahr 1015/16 beworben und habe ein paar Foren durchgeschaut und in allen Organisationen gibt es natürlich ein striktes Alkoholverbot, was für mich persönlich überhaupt kein Problem ist. Ich bin jetzt bei AFS und ich habe jetzt in einem Erfahrungsbericht gelesen das jemand nachhause geschickt werden musste nur weil er bei einer Party war aber er hat nichts getrunken. Ich habe mir die Regeln durchgelesen und da hab ich nichts von sowas gelesen. kann mir jemand weiter helfen, darf man auch auf keine Partys gehen oder wie ist das genau ?
Liebe Grüße, Selina

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:
vom 7.10.2014 06:11

Komplizierte Sache ..

Hallöchen,

Als ich bei meiner Vorbereitung war hatten wir ein Gespräch mit ehmaligen Austauschülern und der mit uns geredet hat meinte, dass man auf Partys gehen darf solange kein Alkohol angeboten wird.
Wenn Alkohol da ist und die Polizei kommt sollte man besser verschwinden..
Ich bin mir nicht sicher ob man deswegen direkt nach Hause geschickt wird, aber es wird nicht gerne gesehen und man kann in große Schwierigkeiten kommen.

Ich hoffe ich konnte dir einwenig weiter helfen,
Liebe Grüße aus Kanada

vom 7.10.2014 06:12

Komplizierte Sache ..

Hallöchen,

Als ich bei meiner Vorbereitung war hatten wir ein Gespräch mit ehmaligen Austauschülern und der mit uns geredet hat meinte, dass man auf Partys gehen darf solange kein Alkohol angeboten wird.
Wenn Alkohol da ist und die Polizei kommt sollte man besser verschwinden..
Ich bin mir nicht sicher ob man deswegen direkt nach Hause geschickt wird, aber es wird nicht gerne gesehen und man kann in große Schwierigkeiten kommen.

Ich hoffe ich konnte dir einwenig weiter helfen,
Liebe Grüße aus Kanada

Diskussionsübersicht
5.10.2014
S. S.
Regeln währen des Auslandsaufenthalts
X Schließen
Success
Error
1.48