Re: Re: gewichtszuname in den usa?

hmm..Gewichtszuname is (leider) =) während des austauschjahres sogut wie immer ein punkt =), und das nicht nur in den USA,
mein Jahr in Finnlan ist fast zu ende, und obwohl hier sehr gesund gegessen wird (alles fettarm, viel gemuese, usw.) , ich jeden Tag 12km mit dem Fahrrad zur schule fahre etc. habe ich etwa 8kg zugenommen. und so wie mir ist es auch so ziemlich allen anderen Austauschschuelern hier gegangen, mit denen ich so kontakt hatte...ich denke also, dass dieses zunehmen auch psychische gruende hat und nicht nur unbedingt mit fettem essen in den usa zum beispiel. also iss einfach normal weiter, wenn du dein austauschjahr anfängst, wenn du zunimmst, wirst du es nach dem Jahr wahrscheinlich ziemlich schnell wieder herunterkriegen mit ein bisschen sport...
LG,
Chrisse

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 5 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:

Gewichtzunahme wegen phsychischem Stress

Hey!!
Also ich habe gehört dass eigetnlich jeder zunimmt, da der Körper total unter Belastung steht. Eine Bekannte von mir war auch in den USA und hat obwohl sie jeden Tag obst und nie Fast Food gegessen und ganz viel Sport getrieben hat, zugenommen.
Der Körper muss sich einfach umgewöhnen.
Versuch am besten dich genz normal zu ernähren und wenn was zunimmst kriegst du spätestens wenn du wieder zurück bist wieder runter!

Liebe Grüße,

Annika

gewichtszunahme

ich würde es vielleicht nicht unbedingt "stress" nennen, aber auf jeden fall eine veränderung. sowohl der essgewohnheiten als auch überhaupt der Lebensumstände geben dem Körper anlass zuzunehmenunhappy
und es stimmt, fast alle austuschschüler nehmen zu, ich selber habe 13 kilo zugenommen, dabei habe ich NIE fast food gegessen und bin täglich 30 km Fahrrad gefahren. trotzdem ist das essen und das ganze leben anders.
BAre meistens nimmt man relativ problemlos wieder ab nach dem Jahr.
Manche ATS nehmen auch gar nicht zu, dafür vielleicht nach der Rückkehr und andere wiederum überhaupt nicht.

Hei

Also ehrlich gesagt, dahcte ich vorher auch, dass jeder zunimmt, wegen der umstellung und so...

Jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher. ich habe in den ersten 5 Monaten 4 kg abgenommen, und jetzt aber zugenommen ( nicht so viel, wiege 2-3 kg mehr als am Anfang)
Ich habe aber mal geschaut, ich bin am Anfang jeden Tag joggen gegangen, un dann als ich zugenommen habe, habe ich fast nur Süssigkeiten gegessen, und wenig Sport getrieben. Jetzt gehe ich wieder oft joggen... mal schauen was wird.

Ich habe mitbekommen, dass man mehr Scjokolade ist ( ich kenne viele die das machen, da Schokolade in down-momenten schon glücklich macht) es liegt also vieleicht auch daran

Ich meine mit stress und dem ganzen Kram hat das bestimmt auch was zu tun, aber nich nur.

Mache dir da am Besten nich so viele Gedanken vorher drüber, du wirst es ja dann in deienm ATS Jahr sehen ( und kannst dann eventuell auch joggen gehen oder so, wenn du zunimmst)


Hast du schon ne Gastfamilie?

Tschau Maika


@christina: Wo warst du denn in Finnland? ( bin in ESpoo:):):))

vom 29.4.2005 16:04

ei, ei, ei^^

*hilfe*

ich will hier aba nich um 10kilo zunehmen..das fänd ich eigentlich nich so dolle! (also ich meine nun nächstes jahr , wenn alles klappt^^)

na supi...
wird es eigentlich berücksichtigt, wenn man auf die "über mich beschreeibung" schreibt, dass einem sport gaaanz gaaanz wichtig ist! so, dass es auch dazu führen könnte, dass die familie ein wenig sportlich ?!

also wär nun auch nich so schlimm, wenn das nicht der fall wär, aba man könnts ja mal versuchen^^

:D :D lustiges thema*lach*

lg, magga

sport und schokolade

hmm...wenn du unbedingt sport machen willst, musst das ja nicht nur von deiner Familie abhängen..aber warte am Besten erstmal ab...as nehmen ja auch nicht alle so zu...
ich bin ja mittlerweile wieder zuhause (leider =( )...hatte während des jahres insgesamt etwa 9kg zugenommen...und die sind jetzt alle wieder runter, ohne dass ich besonders viel sport gemacht hätte oder ne diät oder so...

@ Maika: Das mit der Schokolade stimmt, besonders im Winter ;) Man isst sowieso viel mehr, wenn's so dunkel ist...und da ich ziemlich "schoko-süchtig" bin, hat man das schon gesehen :)
Ich war in Salo in Finnland...sagt dir das was? Zwischen Turku und Helsinki eben...
Genieß die letzten Monate noch, besonders den Frühling...und freu dich schonmal auf Juhannus... :) Aber jetzt erstmal: Hyvää Vappua!!! :)

Diskussionsübersicht
28.6.2004
Christina S. Finnland 2003/04
Re: Re: gewichtszuname in den usa?
17.4.2005
Barbara K. Niederlande YFU-DE 2003/04
28.4.2005
Maika J. Finnland YFU-DE 2004/05
29.4.2005
M. S. USA Experiment 2006/07
19.6.2005
Maika J. Finnland YFU-DE 2004/05
14.11.2005
Katja U. USA YFU-DE 2005/06
17.10.2006
Lena W. USA EF 2006/07
27.10.2005
Stefanie D. USA MAP 2005/06
10.3.2007
14.12.2005
Jan M. USA CAMPS 2005/06
27.7.2006
rebecca M. USA iST 2006/07
3.10.2006
Mara H. USA Experiment 2006/07
3.10.2006
tatjana S. USA into 2006/07
14.10.2006
Marika L. USA EF 2006/07
17.10.2006
G. P.
18.10.2006
Andraa J. USA ICX 2007/08
18.10.2006
Nadine S. USA ICX 2006/07
19.10.2006
B. K.
18.2.2007
Andraa J. USA ICX 2007/08
11.3.2007
Anna B. USA EF-AT 2006/07
11.3.2007
Luisa L. USA YFU-DE 2007/08
23.5.2008
R. G.
17.5.2008
Lea R. USA YFU-DE 2007/08
17.5.2008
R. B.
18.3.2009
carolina G. USA OneWorld 2008/09
19.3.2009
P. S.
11.4.2009
R. Z.
10.5.2009
N. G. Frankreich Rotary-DE 2008/09
X Schließen
Success
Error
1.03