vom 4.3.2008 21:50
K. P.

probleme mit organisation ungerecht

meine orga is eurovacances in germany, nortwest peace program in usa

ich habe total die tolle zeit hier in idaho, bin seit 6 monaten drueben, hatte keine richtigen heimwehphasen, komme gut mit sprache und leuten zurecht, habe eine superliebe familie (3 geschwister), war in cross country und habe jetzt mit track angefangen, habe gesnowboardet ueber den winter (jedes wochenende), habe nen freund, komme gut mit allen zurecht, habe a's und b's inna schule und hab noch nich mal die einfachen kurse gewaehlt.
kurz gesagt ich koennte total die ganze zeit haben, was ich eigentlich auch habe, allerdings mit unterbrechungen von meiner organisation!

folgendes ist passiert:
ich telefoniere wie jeden monat mit meiner koordinatorin und sie stellt ihre fragen und will wissen was ich so geplant habe, ich erzaehle ihr von meinen plaenen und erwaehne auch, dass ich zu einem linkin park konzert gehen moechte (in fact, ich frage ob ich darf), weil mein freund mich dazu eingeladen hat. das ganze ist zwar in utah, aber mit einem erwachsenem.

sie flippt aus an diesen 2 punkten:

1. boyfriend.
sie sagt: du representierst deutschland, deine hostfam und du kannst als schlampe angesehen werden, du kannst nich zu ihm gehen wenn kein erwachsener da ist, du sollst nich mit ihm deine zeit verbringen sondern mit vielen freunden, du gehst ja eh bald wieder nach hause. wenn du sex hast schick ich dich nach hause (and i warn u: keep ur pants on...i kno how teenagers think)

fakt: ich bin nich so dumm dass ich nich weiss dass ich nach hause muss iwann und ich bin auf keinen fall eine schlampe und jeder in der schule weiss das und meine hfam auch und sie hat einfach ueberhaupt keine ahnung und sollte vorher rausfinden was laeuft und nich urteilen, es steht ihr gar nich zu, anzunehmen dass ich sex habe

2. konzert
sie sagt: wenn du gehst meld ich dich als vermisst und du bist im ersten flieger den ich buchen kann.

ich habe ueberhaupt nich argumentiert einfach gesagt okay dann gehe ich nich wenn ihr das nich wollt

fakt: ich hatte erlaubnis von meinen eltern, hostfam, es war ein erwachsener dabei, ich koennte wenn ich wollte sogar nach kanada mit meiner fam


sie ruft seitdem staendig and und sucht nach iwelchen fehlern und labert meine hostmum voll und es geht gar nich weil sie uns voll das kontroll gefuehl gibt und meine mum fuehlt sich total der verantwortung entzogen, weil meine organisation nun all meine regeln setzt.

das aber noch nich alles: ich habe eine warnung bekommen!
schriftlich, an mich und meine eltern in deutschland.
die besagt dass ich wenn ich noch was mache nach hause gehe und ich noch mal erinnert werde dass ich auf keinen fall nach utah gehen darf, sonst wie gesagt polizei und nahc hause.

meine eltern in deutschland angerufen und total besorgt gewesen (ich habe zum glueck supi eltern die nich gleich alles glauben was sie lesen und lieber mal vorher fragen)

naja ist halt nur total bescheuert weil ich wirklich gar nichts gemacht habe und ein "guter" teenager bin und meine fam wundert sich was meine orga gegen mich hat

ist euch sowas mal passiert? fuehlt sich iwer ungerecht behandelt?

mein problem ist auch dass ich ja gar nichts sagen kann, weil mir staendig gedroht wird machste das dann gehste nahc hause?! also werde ich mich beschweren wenn ich mein austauschjahr abgeschlossen hab denke ich.

naja thanks 4 ur answer love u all =*

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:
vom 4.3.2008 22:56
R. B.

Hey

Ich war damals auch mit EV weg, meine Partner Orga war Nacel Canada.
Das ist jetzt ein klassischer Fall, bei dem ich dir als Ehemalige sagen kann, dass du dich an die 'nächsthöhere' Instanz wenden musst. Denn es ist definitiv nicht richtig, was deine AR macht. Kann es sein, dass sie wirklich ein persönliches Problem mit dir hat (mein AR hat sich damals nicht um mein Privatleben gekümmert, auch wenn das Floskeln im Vertrag sind...)? Am besten ansprechen und sie mit dem Problem konfrontieren.
Ansonsten würd ich echt bei der Verwaltung von deiner Partnerorga anrufen, und mal nachhacken, ansonsten würde ich, wenn das alles nichts bringt, EV in Deutschland einschalten. Besonders das mit dem unbegründeten Penalty ist echt merkwürdig.
LG und viel Glück. Lass von dir hören!

vom 7.3.2008 16:14
I. A.

Betreuerin

Jetzt weißt du auf jeden Fall, dass du deine Betreuuerin nix mehr erzählen solltest. Das ist ja wirklich unmöglich. Ich wäre ehrlichgesagt überhaupt nicht auf die Idee gekommen, irgendjm von der Orga zu sagen, dass ich auf Konzert gehe bzw. zu fragen ob ich darf. Eeek

Diskussionsübersicht
4.3.2008
K. P.
probleme mit organisation ungerecht
4.3.2008
R. B.
7.3.2008
I. A.
9.3.2008
Mira H. Brasilien EUROVACANCES 2007/08
21.4.2008
K. P.
21.4.2008
I. A.
1.5.2008
Kim S. Großbritannien 2007/08
X Schließen
Success
Error
0.69