vom 3.2.2014 15:44
T. P.

Probleme

Hi,

also erstmal, ich finde, Drogen gehen garnicht! Erstrecht nicht mit 15 Eeek ...
-
Mhh, zu deinen Gewissensbissen. Du hast doch deine Gastschwester garnicht 'direkt' verpetzt. Du bist nicht zu ihren Eltern gegangen, sondern zu deinem verantwortlichen Betreuer. Ich finde, dass ist in Ordnung, da Drogen ein ernstes Thema sind und du sonst auch in Schwierigkeiten geraten könntest, wenn sowas auf anderem Wege rauskommen würde.

Also mach dir keine Vorwürfe. Es ist immer schwierig in so einer Situation die richtige Entscheidung zu treffen und dein Area Rep ist schließlich (d)eine 'Vertrauensperson', also kannst du über solche Sachen mit ihr reden.
-
Willst DU denn die Gastfamilie wechseln? (Ja oder?)
Dann wäre es doch gut für dich, wenn deine AFS- Verantwortlichen der gleichen Meinung sind?!
-
Klar könnte es dann wahrscheinlich rauskommen, aber wer garantiert denn, dass das nicht sowieso eines Tages passiert.. Und außerdem wärst du ja dann in einer anderen Familie und würdest doch nichts mehr mit deiner bisherigen Gastschwester zu tun haben oder? (Oder seid ihr auf der selben Schule?)

Wie auch immer, mach dir keine Vorwürfe(!), du schaffst das Smily!

Liebe Grüße, T.

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 3 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:

Nicht sicher

Erstmal danke für deine schnelle Antwort!
Eigentlich will ich nicht wechseln und AFS würde ohne der Gras Sache mich auch nicht in eine andere Familie stecken, da es Probleme sind an den man arbeiten kann. Und damit hab ich auch kein Problem so lange es von deren Seite auch kommt und nicht nur ich daran arbeiten will. Es geht mir mehr darum ob AFS mich wirklich umplatziert werden könnte ..
liebe Grüße zurück!

vom 3.2.2014 17:00
T. P.

echt kein wechsel? :o

Hey Svenja,

also wenn du nicht wechseln willst, dann würde ich mich an deiner Stelle, glaube ich, nochmal an deine Betreuerin/Chefin wenden und ihr eindringlichst sagen, dass du, anstatt in eine andere Familie zu kommen, lieber Unterstützung erhalten möchtest, um die Probleme in/mit deiner jetzigen Hostfam zu klären. Die AFS-leute haben bestimmt schon ähnliche Situationen erlebt und können dir somit helfen.

Außerdem wäre wohl auch ein ruhiges Gespräch mit deiner Gastschwester ganz sinnvoll, damit du ihr deine Situation erklären kannst (ich weiß ja nicht, wie "die sonst so drauf ist", aber wenn du nicht drumrum kommst, dass es rauskommen wird, würde ich davor mit ihr reden, sodass sie es als Erstes von Dir erfährt..).

LG Smily

vom 3.2.2014 17:04
T. P.

Achsoo

Achso, also, ob AFS dich wirklich umplatzieren KÖNNTE, weiß ich leider auch nicht so genau, da ich nicht bei dieser Organisation bin... Steht dazu denn nichts im Vertrag? Ohnee

Ansonsten wüsste ich auch nicht, was du da machen kannst, außer eben nochmal mit Betreuern sprechen und ihnen erklären, dass und warum ein Wechsel nicht in Frage für dich kommt.. unhappy

Ich drück die Daumen Smily!

Diskussionsübersicht
3.2.2014
T. P.
Probleme
3.2.2014
S. M.
3.2.2014
T. P.
3.2.2014
T. P.
3.2.2014
Anika R. USA STS-CH 2014/15
3.2.2014
S. M.
3.2.2014
S. M.
3.2.2014
S. M.
3.2.2014
S. M.
3.2.2014
S. M.
3.2.2014
T. P.
X Schließen
Success
Error
1.12