Portugisisch schwer ohne Vorkenntnisse?

Hallo,
Ich möchte gerne ein Auslandsjahr nach Brasilien machen, jedoch beunruhigt mich die Sprache ein bisschen. Nun wollte ich die jenigen fragen, die ein Auslandsjahr in Brasilien gemacht haben , ob man schnell die Sprache lernt und ob ihr euch vorher irgendwelche Kurse besucht habt?
LG Vanessa

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

Portugiesisch:)

Hei:)
Also ich war jetzt zwar noch nicht in brasilien, aber ich werde gehen:) Ich lerne gerade Portugiesisch mit solchen selbstlernkursen, weil die vhs zu weit weg ist..also mit Büchern und Cds lern ich das gerade und nebenbei kenn ich ein paar Brasilianer aus internationalen Austauschschüler Gruppen, die mir helfen:) Da ich seit Mitte Januar meine Gastfamilie habe helfen die mir jetzt auch beim lernen und wenn man allein schon mit denen schreibt, macht man schon Vortschritte, die man nicht gedacht hätte, bevor man überhaupt da ist:D Also ich muss aber dazu sagen, dass ich auch Spanisch, Französisch, Italienisch, Englisch und noch 3 andre Sprachen lerne..also mir es generell sehr viel spaß macht und ich durch Italienisch und Spanisch das schneller lernen kann, weil die Sprachen sich alle sehr ähneln und viele Strukturen gleich sind:) Ich lern die Grammatik mega schnell und viele Wörter kann ich mir dadurch auch erschließen und das ist schon ein großer Vorteil:) Ich habe auch Angst das ich das mit der Sprache nicht schaffe, aber meine Gasteltern sind so mega lieb und machen mir immer wieder Mut und Fehler sind ja auch nicht schlimm, weil dann verbessern sie eine und so wird man besser. Außerdem schreibe ich mit einem ATS aus Österreich, der zur Zeit im selben Ort ist, in den ich auch kommen werde und er hatte davor auch nicht so viel gekonnt und auch nicht ganz so viele Sprachen, die er auch lernt und es hat es auch gut geschafft und sagt, man lernt echt schneller als man denkt und nach 1-2 Monaten kann man sich schon richtig richtig gut unterhalten. Also ich denke man sollte sich nicht allzu viele Sorgen wegen der Sprache machen. Das ergibt sich anscheinend schon, obwohl ich mir auch schon Sorgen mache, aber ich denke das ist normal. Ich hab aber auch schon Blogs gelesen, von Leuten, die mit viel weniger Sprachkenntnissen nach Brasilien sind und die es auch gut gelernt haben:) Also ich glaub..einfach nicht zu viele Gedanken machen und es nicht davon abhängig zu machen und kein auslandsjahr zu machen..ich mein man ist ja auch da um es zu lernen:) Aber ich versteh deine Sorgen..hab ich auch manchmal..naja genug geschrieben:D

Liebe Grüße,

Lisa

Versuche jetzt schon zu lernen

Hallo!
Ich verbringe zur Zeit mein Auslandsjahr in Brasilien und muss sagen, dass mit der Sprache war nicht sehr einfach für mich. Ich habe vor meinem Abflug einen Sprachkurs gemacht und konnte danach Dinge, wie mich vorstellen, Essen bestellen und einfache Vokabeln.
Es hat ''Lange'' Zeit gebraucht, bis ich hier wirklich verstanden habe und auch mitreden konnte. Also ich würde dir empfehlen schon so viel zu lernen, wie du kannst, um einfach schon mal in die Sprache rein zukommen. Es wird trotzdem nicht sehr leicht, aber alles ist möglich und, wenn man nach einem halben Jahr (bei mir) fließend sprechen kann, darf man auch stolz auf sich sein :). Wenn du irgendwelche Tipps brauchst oder Fragen hast, frag mich einfach :)
Hoffe ich konnte dir helfen.
Lg

Diskussionsübersicht
29.1.2015
Portugisisch schwer ohne Vorkenntnisse?
4.2.2015
Lisa G. Brasilien YFU-DE 2015/16
X Schließen
Success
Error
4.44