Organisationswahl ? AIFS ; MAP ; Step in ?

Hallo,
ich versuche gerade meine Organisation auszuwählen :) Und wollte mal fragen ob ihr Erfahrungen mit einer von denen gemacht habt oder von anderen wisst welche am ''besten'' ist ?

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 5 direkte Antworten:

MAP :)

Hi Smily
Also ich geh im Sommer mit MAP in die USA und kann sie nur empfehlen. Die Leute sind echt nett und kompetent und man wird gut beraten Thumb up
Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen
Smily
LG

vom 19.2.2013 22:21
F. V.

AIFS

also ich gehe mit AIFS weg und da bewirbt man sich erstmal online und dann wird man zu einem einzel interview eingeladen. da gehste dann mit deinen eltern hin, dann wird euch erstmal ein wenig über den austausch erzählt und dann redest du ca 60minuten alleine mit dem interviewer. er/sie stellt dir dann einfache frage auf englisch wie z.b. wie das familien leben zu hause ist, was ich von dem jahr erwarte, lieblingsfächer, etc. und wenn du mal ein wort nicht weißt ist das auch kein problem :) joa, dann musst du am ende noch nen kleinen text schreiben, ich musste über meinen alltag schreiben, auf englisch. so können die sehen wie gut dein englisch ist. später kommen nochmal die eltern dazu, um fragen zu stellen und joa, dann sagt dir der interviewer eigentlich schon ob du angenommen bist :) ich kenne keinen der abgelehnt worden ist :D außer man bewirbt sich zu spät halt.
das wars :D

StepIn ?

Hey:)

Also ich persönlich fahre mit ICX in die USA mit denen ich auch sehr zufrieden bin bis jetzt.
Aber zu den oben genannten Orgas, also eine Freundin von mir fährt mit StepIn weg und die ist bis jetzt auch sehr zufrieden. Die sind auch immer nett und hilfsbereit und bis jetzt sind wir beide total zufrieden mit unserer Wahl. Wie das dann im Ausland mit StepIn aussieht kann ich dir nicht genau sagen, aber ich habe da auch nichts groß schlechtes gehört. Wäre auch meine zweite Wahl gewesenSmily
Hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

Liebe Grüße -Lea

Hey ;)

Ich gehe diesen Juli für 10 Monate nach Australien mit Stepin. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben bei dieser Organisation. Sie kümmern sich um einen und geben einem ein sicheres Gefühl. Auch bei Fragen antworten sie sofort.
Also ich kann die Organisation nur empfehlen ;)
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Liebe Grüße

vom 8.4.2013 16:06
P. S.

schlechte Erfahrungen mit STEPIN

Leider habe ich im Austauschjahr 12/13 sehr negative Erfahrungen mit Stepin gemacht. Die Betreuung vor Ort ist sehr schlecht, oft ist der Betreuuer tagelang nicht erreichbar, eine Vertretung nicht vorhanden.
Abgesprochene Maßnahmen werden wochenlang verzögert (Wechsel der Gastfamilie). Nach dem Wechsel stellt sich heraus, dass die Angaben zur Gastfamilie (Unterbringung, Entfernung zur Schule) überhaupt nicht zutreffend waren.
Lösungsvorschläge von meiner Seite werden immer wieder abgeblockt, Terminzusagen nicht eingehalten, usw.
Grundsätzlich bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass Stepin im Ausland nicht ausreichend gute Gastfamilien hat und deshalb die Programmzusagen nicht erfüllen kann (bzw. sich darauf verlässt, dass man nach ein paar Wochen über Schule und Freunde sich selbst eine gute Gastfamilie organisiert). Dass Stepin für diese nicht erbrachten Leistungen fast 10.000,-€ berechnet ist überhaupt nicht zu rechtfertigen.
Vorsicht vor Stepin!

Diskussionsübersicht
19.2.2013
Leonie P. 2014/15
Organisationswahl ? AIFS ; MAP ; Step in ?
19.2.2013
Marja B. USA MAP 2013/14
19.2.2013
Leonie P. 2014/15
19.2.2013
F. V.
19.2.2013
Lea H. USA ICX 2013/14
26.2.2013
Helena L. Australien Stepin 2013/14
X Schließen
Success
Error
0.68