vom 25.6.2010 13:57

Organisationen für NZ?

Hey!
Ich möchte 2011/12 ins Ausland. Am besten nach Neuseeland. Deswegen habe ich mich auch schon über einige Orgas informiert, Broschüren erhalten u. ä.
Meistens ist Nz mit Schulwahl im Angebot, was gleich einige Tausender teurer ist. (~15t) Das Geld würden wir notfalls sicherlich irgendwie zusammenkriegen, aber billiger wäre besser.
Doch billiger (~9-11t) und ohne Schulwahl ist das Angebot sehr gering.
Die einzigen mir bekannten Orgas, die diese Möglichkeit anbieten sind EF, STS und DFSR.
Aber z.B. über EF hab ich viel negatives gehört, allerdings bezog sich das meist auf die USA.
Doch zur eigentlichen Frage zurück. Könnt ihr mir irgendwelche Organisationen empfehlen und was wisst ihr so über DFSR, EF und STS (in NZ!!!) ?

LG

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:
vom 25.6.2010 23:32
W. K.

orga für nz

hey ;)

möchte auch sehr gerne nach neuseeland gehen, jedoch steht das nicht fest. Bin auf folgende organisation gestoßen: open door international

die sind leider nicht so billig (typisch neuseeland mäßig), jedoch hab ich nur gutes gehört!
Ich hab die sogar mal angeschrieben und die sind auch sehr freundinlich und gehen auf die fragen wirklich ein.
Wenn würde ich die empfehlen Thumb up

vom 5.7.2010 15:24

Privat?

Weitere Meinungen?
Denke inzwischen darüber nach den Austausch möglicherweise privat zuorganisieren, falls ich nicht bei den billigen einen Platz kriegen würde. (experiment wäre auch eine Möglichkeit)

Austauschorgas

Wie lange moechtest du denn nach Neuseeland gehen? Ich gehe jetzt einfach mal von einem ganzen Schuljahr aus. In NZ haengen die Preise stark von der Schule ab. Beim privaten organisieren kommst du hier auch nicht guenstiger weg, da die Preise durch das Schulgeld und das Geld fuer die Gastfamilie zustande kommen. Schulwahl in NZ aus dem Grund, da dort alles direkt ueber die Schule und nicht ueber eine Partnerorganisation abgewickelt wird.
EF wuerde ich dir allerdings nicht empfehlen, da das eine weltweite und riesengrosse Organisation ist und du meist eben bei einer kleineren (meine Meinung) besser aufgehoben bist. Ausserdem hat EF nun wirklich einen nicht ganz so guten Ruf. Und sehs mal anders rum. Bei ner kleinen Orga kennt dich jeder und in einer grossen vielleicht eher nicht.
Bei den Preisen solltest du auch darauf achten, was im Programmpreis enthalten ist. Mein manchen sind zum Beispiel die Gebuehren fuer Krankenversicherung oder den Flug noch nicht enthalten.
Organisationen sind zum Beispiel: AFS, Experiment e. V., Open Door International, Rotary, Kompass, TREFF usw. Ausserdem kannst du dich natuerlich auch immer die Moeglichkeit, dich fuer Stipendien zu bewerben. www.schueleraustausch-stipendien.de hilft dir da bestimmt auch weiter.

Hoffe ich konnte dir irgendwie weiterhelfen. Viel Glueck!

vom 11.9.2010 09:00
J. M.

Neuseeland

Hallo Du,

wir hatten sehr guten Kontakt mit der Familie Oberst, im Internet unter Lernerlebnis NZ zu finden. Es sind ausgewanderte Deutsche die Vorort immer ansprechbar sind, gute Schulen und Gastfamilien vermitteln. Außerdem - was gerade in Neuseeland üblich ist, dass die Familien arbeiten, finden auch Unternehmungen statt. Also viel Glück

Diskussionsübersicht
25.6.2010
Uta W. Südafrika Experiment 2011/12
Organisationen für NZ?
25.6.2010
W. K.
5.7.2010
Uta W. Südafrika Experiment 2011/12
5.7.2010
Caro H. Südafrika GLS 2010/11
5.7.2010
Uta W. Südafrika Experiment 2011/12
9.7.2010
Sina S. Neuseeland TREFF 2010/11
11.9.2010
J. M.
11.9.2010
M. L.
11.9.2010
M. L.
X Schließen
Success
Error
0.97