vom 17.1.2011 16:46
A. S.

organisation mit kalifornien garantie?

hallo,
ich bin dringend auf der suche nach einer guten organisation, mit der ich nächsten sommer für ein jahr nach Amerika gehen kann.
allerdings will ich unbedingt nach Kalifornien und hab mir überlegt wahrscheinlich mit ONE WORLD zu fliegen. Jetzt hab ich aber überall gelesen dass oneworld so schlecht sein soll!
stimmt das wirklich? oder hat jemand noch andere vorschläge an organisationen die eine Kalifornien garantie haben?
lg

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 5 direkte Antworten:
vom 17.1.2011 16:57

kaliforniengarantie..

also von oneworls hab ich jetzt noch nichts gehört..
aber so weit ich weiß kann man bei taste kalifornien wählen. :)
liebe grüße

Kalifornien...

Darf man fragen, warum es unbedingt Kalifornien sein soll?
Ich weiß, jeder verbindet mit Kalifornien sofort Sonne, Meer, Sommer das ganze Jahr, Hollywood; aber auch in Kalifornien wird es kalt (im Norden zumindest)
und Kalifornien hat auch nicht nur Strand und Meer, sondern Gebirge, Wüsten, seeehr einsame Gegenden...
Ich will dich nicht angreifen, aber ich würde dir raten, dir das mit dieser Kalifornien "Garantie" nochmal genau zu überlegen. Es gibt auch noch andere, sehr, sehr schöne Gegenden in den USA, warum willst du dich unbedingt auf diesen einen Staat festlegen?
Und zu der Garantie: Ich weiß nicht, ob man das pauschal sagen kann, aber eine Freundin von mir hatte auch diesen California Dream und hat dann mal bei verschiedenen Organisationen angefragt, wie das denn mit dieser Garantie ist, und die haben ihr alle durch die Bank gesagt, dass das auch keine 100 % Garantie ist. Es wird halt nur erstmal dort nach einer Gastfamilie gesucht, wenn sich da aber keine finden lässt (was schon mal vorkommen kann), dann wird, wie bei jedem anderen Austauschschüler auch, in der ganzen USA nach einem Platz gesucht. Und dafür hat man dann den "Garantie" Aufpreis gezahlt...
Ich will dir das hier jetzt nicht irgendwie ausreden oder so, aber vielleicht solltest du das ganze nochmal ein bisschen überdenken, wenn du nicht wirklich einen sehr trifftigen Grund hast, unbedingt nach Kalifornien zu wollen.
:)

warum so verbohrt

hey
sicherlich ist kalifornien schön aber man sollte auf die gastfamilie und die schule viel mehr prioritäten legen.indem du sagst ich will nach kalifornien fallen automatisch gastfamilien in anderen bundesstaaten weg die eventuell viel besser zu dir passen.denn auch in minessota,ohio oder sonstewosind die leute nett und auch dort gibt es schöne gegenden.wie schon gesagt kalifornien hat wüste wüste wüste und nochmehr wüste. wenn du unbedingt ans meer und nach kalifornien willst musst du dir eine schule am meer suchen. Nur mit inem schulwahlprogramm hast du die garantie das du am meer bist,wenn dir das so wichtig ist.

ganz viel erfolg !!

vom 29.3.2011 02:52
L. M.

Staat nicht so wichtig

Ich weiß, dass haben dir schon alle vor mir geschrieben, trotzdem schreib ich's nochmal: Der Staat bzw. wo genau du hinkommst, ist nicht so wichtig. Im Enddefekt sind es die Menschen, die du in deinem Auslandsjahr kennen lernst, die dieses Jahr zu etwas Besonderem machen. Ich bin im kalten Ontario und glücklich, weil ich die beste zweite Familie gefunden habe, die es gibt und Freunde, die ich nicht mehr missen möchte. Ich habe eine Freundin die in einem kleinen Kaff in der Mitte der USA gelandet ist und ihre Zeit dort voll und ganz genießt. Glaub mir, Kalifornien garantiert dir nicht, dass du dort auch glücklich wirst.
Zudem kommt, dass alle bei Kalifornien an Sonne, Sommer, Strand und Meer denken. Aber das ist im Grunde nur ein kleiner Teil von Kalifornien. Es gibt dort auch Berge und du kannst mehr im Landesinneren landen oder in einem winzigen Ort mit 2.000 Einwohnern und dann ist die Enttäuschung groß. Und es ist ja auch nicht so, dass es da unten durchgehen, 365 Tage im Jahr, nur warm ist.
Das soll jetzt alles nicht angreifend klingen, allerdings würde ich dir raten, deine Prioritäten nicht so fest zu setzen. Wenn du unbedingt Sommer, Sonne und Strand willst, eignet sich vielleicht ein Land in Mittelamerika besser. Ansonsten ist es am Wichtigsten, dass du eine gute Organisation wählst (und es stimmt, ich habe von One World wirklich schon einiges Schlechtes gehört) und dass deine Gastfamilie stimmt. Und dabei kommt es nicht darauf an, wo du hinkommst.
Ich hab auf der Seite von YFU mal einen tollen Erfahrungsbericht gelesen, in dem jemand ein Austauschjahr in Alaska verbracht und eine ganz tolle Zeit dort hatte.

Staaten-/Regionenwahl geht auf jeden Fall bei mehreren Orgas

Hi, wenn Du in einen bestimmten Staat oder eine bestimmte Region möchtest, gibt es bei vielen Austauschorganisationen eine entsprechende Zusatzoption bei der Buchung.
Ich hab einen tollen Programm-Vergleichsrechner gefunden, der hilft Dir bestimmt, die passende Organisation mit einem solchen Angebot zu finden. Klicke hierzu auf http://www.schueleraustausch.net/vergleichs-tool
Hier kannst Du alle Deine wichtigen Kriterien für Deinen Schüleraustausch (Land, Dauer, Kosten, Region etc.) per Häkchen/Schieberegler auswählen und der Rechner filtert dann die Angebote und Programme von den Organisationen nach Deinen Kriterien. Wichtig für Deinen besonderen Wunsch ist, dass Du unter dem Punkt „Programmleistungen“ Regionenwahl bzw. Staatenwahl anklickst. Am Ende zeigt er Dir immer die Organisation(en) an, die für Dich nach Deinen Kriterien am besten passt/passen.
Du hast dann die Möglichkeit, direkt auf der Ergebnisseite einen Katalog zu bestellen, mehrere Organisationen im Überblick zu vergleichen (Preis etc.), die Orgaprofile aufzurufen um z.B. Infos über Stipendien zu bekommen und Dich von der Orga zurück rufen zu lassen, falls Du noch Fragen hast – total cool!

Viel Erfolg! Deine Caro

Diskussionsübersicht
17.1.2011
A. S.
organisation mit kalifornien garantie?
17.1.2011
Sara K. USA TREFF 2011/12
20.1.2011
Vivien B. USA Experiment 2010/11
20.1.2011
Sara K. USA TREFF 2011/12
21.1.2011
Vivien B. USA Experiment 2010/11
21.1.2011
Sara K. USA TREFF 2011/12
21.1.2011
Vivien B. USA Experiment 2010/11
22.1.2011
Sara K. USA TREFF 2011/12
21.1.2011
A. S.
29.3.2011
L. M.
X Schließen
Success
Error
0.76