Oh man das kenn ich

Buen dia,

also irgendwie kommt mir dein Problem bekannt vor. In meinem Austauschjahr habe ich ein ähnliches Problem durchgemacht. Ziemlich am Anfang habe ich mich in meinen Gastbruder verliebt... Dumme Sache denn er hatte noch eine Freundin. Wir haben das alles ignoriert und letzten Endes hat er die Beziehung zu ihr auch beendet. Glücklich geendet ist das ganze trotzdem nicht: Er wollte dass ich unsere Beziehung geheim halte, damit er sich keine Probleme mit unseren Gasteltern einhandelte, aber anscheinend war ich die einzige die sich an dieses Versprechen gehalten hatte. Letzten Endes wusste die ganze Stadt von uns aber ich wusste nicht dass sie es alle wussten. Meine Gastmutter hat mich nach 3 Monaten drauf angesprochen und war "Not amused"... Nach 5 Monaten hat er Schluss gemacht und das hat die Sache nur noch viel komplizierter gemacht....

Also mein Tipp für dich:

1. Lass dich nicht mit einem Mädchen ein das schon vergeben ist...
2. Es macht deinen Austausch so was von kompliziert, also versuch es zu vermeiden
3. Lateinamerikanische Gasteltern (Ich war in Uruguay) sind meistens nicht so begeistert von dieser Art von Beziehung...


Ich weiß dass dein Herz dir wahrscheinlich etwas komplett anderes sagt, aber eine gute Idee ist es nicht...Es macht deinen Austausch einfach so schwierig. Letzten Endes wirst du dich nur noch mit dieser Liebesbaustelle beschäftigen und mit nichts anderem mehr... Und das ist extrem schade.

Also wenn du dein verliebtes Herz noch irgendwie austricksen kannst,
mach es du ersparst dir viele kaputte Nerven, Liebeskummer und Streit...

Beste Grüße Anna

Diskussionsübersicht
13.10.2012
Oh man das kenn ich
X Schließen
Success
Error
1.51