vom 22.10.2014 11:13
B. M.

Noten bei J1 USA Austauschjahr ausschlaggebend?! BITTE UM HILFE!!

Hallo zusammen,

meine Tochter wurde auf den letzten Drücker von heute auf morgen nach USA geflogen, weil sonst das Visum wohl verfallen wäre. Die Organisation hatte aber noch keine Familie und sie verpasste sowieso schon mal 1 Woche Schule bis sie in USA ankam. Nun dort angekommen (freitags mittags Info, doch sonntags zu fliegen!!) wurde sie erst mal in einer sog. Welcome family untergebracht, die sich aber so gut wie gar nicht um meine Tochter kümmerten.. Fazit: Die ersten 2,5 Wochen Schule so gut wie verpasst....nun, nach 6.5 Wochen ist sie happy in der selbst gesuchten(!!) Familie, hat aber schulische Defizite, die ein in Deutschlang mittelmässiger Schüler im Ausland sowieso hat und wird von der Organsiation bedroht und unter Druck gesetz, wenn sich Noten nicht ändern muss sie zurück fliegen. Sie hat 1x A, 2x B, 2x D und in US History leider ein F.......
GIBT ES DAS???? Wir haben wohl unterschrieben, dass sie mindestens C-Noten haben muss.....
BITTE DRINGEND UM EURE HILFE!
DANKE!
Liebe Grüße
Bettina


Gesetzliche Regelung bei Gastschulaufenthalt
Wilhelm Meyer: "Im Gesetz sind die gegenseitigen Rechte und Pflichten klar angesprochen, Abweichungen zu Lasten der Schüler sind unzulässig. Das von vielen Veranstaltern vorgesehene Kündigungsrecht wegen schlechter Schulleistungen ist deshalb unwirksam; in diesem Fall und bei schweren Vertragsverstößen (z.B. Alkohol- oder Drogenkonsum) muss vor der Kündigung eine Abmahnung erfolgen; dem Schüler muss vor dem Abbruch die Gelegenheit gegeben werden, sein Verhalten zu ändern. Der Gastschüler ist verpflichtet, mitzuwirken und sich hierbei den 'Verhältnissen des Aufnahmelandes' anzupassen."
HmmmHmmmHmmm

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

counsler

Hey,

gute Schulnoten sind in den USA wichtig und es hat auch für amerikanische Schüler Folgen, wenn die Noten nicht gut sind (Ausschluss vom Sport). Oft sind die Vorgaben auch von der Schule und nicht der Organisation. Das Visum ist an den Schulbesuch ja gebunden.
Deine Tochter sollte mit ihrem guidance counseler an ihrer Schule sprechen. Vielleicht kann sie ja ein Fach tauschen oder abwählen. Ansonsten muss sie sich anstrengen. Sie sollte auch ihre Lehrer fragen, was sie tun kann um ihre Noten zu verbessern.

Viel Erfolg

Diskussionsübersicht
22.10.2014
B. M.
Noten bei J1 USA Austauschjahr ausschlaggebend?! BITTE UM HILFE!!
22.10.2014
Marion F. Panama AFS-DE 1999/00
X Schließen
Success
Error
0.54