vom 30.1.2011 20:27
L. M.

normal

Oh ja, Zweifel sind sehr normal...
Bevor ich weggegangen bin, hatte ich eine ziemlich schwere Zeit, besonders in den letzten Wochen in Deutschland. Ich war sogar kurz davor, alles abzusagen. Und Vorfreude war irgendwie gar nicht da.
Was soll ich sagen? Als ich dann in Kanada ankam, die Landschaft und Häuser gesehen habe und va. als ich dann endlich zum ersten Mal meiner Gastfamilie gegenüberstand waren alle Zweifel weg und ich war zu 200% glücklich und sicher, dass das Auslandsjahr das Beste ist, was mir je passieren konnte.
Mittlerweile bin ich 5 Monate hier und was am Anfang alles so neu und spannend und toll war, ist Alltag geworden. Natürlich gibt es Tiefs, aber ich kann von mir sagen, dass es mir in der Zeit, in der ich jetzt hier bin, wirklich nie auch nur annähernd so schlecht ging, wie vor meiner Abreise aus Deutschland. Zweifel sind normal und ich denke, sie gehören dazu, weil du dich mit deinem ATJ für etwas völlig völlig neues und anderes entscheidest, ein neues Leben und gleichzeitig einen Abschied von Freunden, Familie und deinem Leben in Deutschland. Und auch schlechte Zeiten in deinem ATJ gehören dazu und können wichtig sein. Ich kann dir deine Zweifel nicht nehmen, aber ich kann dir sagen, dass fast jeder im Voraus Zweifel hat und du nicht allein bist. Zieh es durch und du wirst am Ende sagen, dass es sich gelohnt hat. :)

Diskussionsübersicht
30.1.2011
L. M.
normal
X Schließen
Success
Error
1.62