nicht nur bei psychischen Problemen sollte man den AFS meiden

Aus meiner Erfahrung heraus würde ich einen extrem grossen Bogen um den AFS machen, das kann nur schief gehen. Der AFS in Panama z.B. hat dieses Jahr mehrere US Amerikaner u. and. Nationalitäten bereits nach 4 Monaten heimgeschickt, weil sie angeblich psychische Probleme hätten. Auch in China wurde eine Person, mit einer ähnlichen Begründung nach Hause geschickt. Der AFS schickt ganz gerne Leute heim und da ist jede Begründung Recht dafür, befürchte ich. Ich würde meinen, dass eine Vorerkrankung sozusagen gefundenes Fressen wäre für AFS.

Diskussionsübersicht
5.11.2013
B. T.
6.11.2013
Clara B. USA 2013/14
24.2.2014
steph C. AFS-CH 2013/14
nicht nur bei psychischen Problemen sollte man den AFS meiden
X Schließen
Success
Error
2.89