Nicht gut...

Ich bin der gleichen Meinung wie meine beiden Vorschreiberinnen.
Klar, an Weihnachten zuhause bei der Familie zu sein, wäre schön; ich hätte es auch total gerne gemacht, aber ich glaube, dass es, wenn man dann wieder zurück muss, umso schlimmer wird.
Ich fand den Abschied im Sommer sehr schlimm und hatte am Anfang ziemlich Heimweh. Und dann eventuell nach Weihnachten nochmal das gleiche durchmachen? Nein danke.
Ganz davon abgesehen, dass du ja auch total aus deinem amerikanischen Leben herausgerissen wirst, wenn du einfach mal 2 Wochen wieder weg bist.
Außerdem verpasst du ein für Amerika sehr wichtiges Familienfest. Mich persönlich hat Weihnachten mit meiner Familie hier ein ganzes Stück näher zusammen gebracht.
Dass deine Eltern dich besuchen kommen, ist natürlich eine Möglichkeit, aber auch das würde ich erst am Ende des Jahres machen, um dann noch ein bisschen mit ihnen rumzureisen, ihnen alles zeigen etc, aber nicht mitten drin im Jahr.
Aber im Endeffekt ist es natürlich deinen Entscheidung und dich würde, glaube ich, auch keiner verurteilen, wenn du an Weihnachten lieber zuhause bist Smily

Diskussionsübersicht
26.12.2010
Z. A.
26.12.2010
R. S.
26.12.2010
Sophie L. Norwegen GLS 2010/11
26.12.2010
Z. A.
26.12.2010
Steffi X. USA 2011/12
27.12.2010
Vivien B. USA Experiment 2010/11
Nicht gut...
27.12.2010
M. L.
27.12.2010
Z. A.
29.12.2010
Vivien B. USA Experiment 2010/11
31.12.2010
M. L.
X Schließen
Success
Error
0.95