vom 25.12.2008 11:37

nicht gleich den Teufel an die Wand malen...

hey,
ja, da ist wohl was schief gelaufen. Aber das kann dich immer mal passieren (mir auch schon einige male, da ich mein Cell nicht gehört habe...), natürlich kann ich verstehen, dass sie angepisst war.
Aber das war vielleicht auch einfach eine Überreaktion, und in ein paar Tagen lägt es sich wieder. An Weihnachten sind viele Leute, besonders Mütter, sehr gereizt.
Aber warum denkst du gleich an einen Wechsel? SO schlimm? Ich mein, läuft es ansonsten nicht so gut, oder war der Gedanke jetzt nur wegen dem ZUspät kommen?
Und andererseits: Seit wann reicht zuspätkommen für einen Ausschluss aus dem Programm? DU bist ja nicht sturzbetrunken mit deinem Freund abgehauen.
Ich weiß hier von einem Fall, dass ein Rotaryats sich 4 mal übergeben hat, weil er zu viel getrunken hat, und Rotary hatte ein Meeting wegen ihm, aber es ist ihm immer noch erlaubt hier zu bleiben. Sie haben zwar die Regeln etwas gstrafft.

Mein Tip an dich: rede mit deiner Hostmum. Sag, dass da was gehörig schief gelaufen ist, und dass du hättest anrufen sollen. Und frag sie, ob sie dir verzeiht. Selber Fehler eingestehen ist immer gut.
Sie kennt dich halt nicht so gut wie deine "richtige" Mutter, weiß nicht, wie viel sie dir vertrauen kann. Das passiert auch nicht eifnach in 3 Monaten, oder so. DAs braucht Zeit, und aufeiannder zukommen von beiden Seiten.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

lg, Josie

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 2 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 25.12.2008 11:47
A. H.

vielen dank (:

vielen dank für deine antwort ... na ja... meine gasteltern sind 60 und engländer ... ich komme auch net allzu gut mit ihnen klar :/

und entschuldigt hab ich mich sofort als ich nach hause kam, und nach der entschuldigung meinte sie, ich dürfe ihn net mehr treffen. ich habe ganz oft gesagt, dass es meine schuld war wegen handy und nch bescheid sagen und den ganzen kram. aber hat anscheiend nix genützt :(

Maybe...

Vielleicht liegt es auch daran, dass sie so alt sind (Ist ja eher wie Oma & Opa) und dass es zu "ihrer Zeit" alles natürlich gaaanz anders gelaufen ist. Das ist ja nochmal eine Generation vor "unseren" Eltern ;)

Also ich würde vielleicht was kleines für die beiden kaufen oder einfach was leckeres Kochen und die nächsten Male besonders aufpassen, dass du immer überpünktlich kommst. Und dann baut sich das Vertrauen sicherlich mit der Zeit wieder auf :)

LG :)

Diskussionsübersicht
25.12.2008
Jose M. Kanada STS 2008/09
nicht gleich den Teufel an die Wand malen...
25.12.2008
A. H.
25.12.2008
Michelle A. USA ODI 2009/10
X Schließen
Success
Error
0.75