nach Auslandshalbjahr Schule wechseln?

hey,
ich bin jetzt für ein halbes Jahr im Ausland und werde nächstes Jahr im Januar wieder nach Deutschland kommen.
Ich denke zur Zeit darüber nach, nach meiner Rückkehr meine Schule zu wechseln. Am liebsten sofort.
Ob das wohl geht?
Ich muss dann am Ende der 11 noch mein Latinum machen, würde das durch den Schulwechsel Probleme verursachen?
Würde durch den Schulwechsel der Einstieg wohl sehr viel schwerer (ich muss ja schon einiges nacharbeiten)?

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:

hey

hey,

also ich habe erst mal ne frage: warum willst du denn die schule wechseln??
für mich war es einfach toll alle leute wiederzusehen...
ich kann mir nur vorstellen, dass es in sofern schwieriger wird, als dass man erst noch wieder neue freunde finden muss, während man gleichzeitig den ganzen stoff nachholen muss.
wenn man an seine alte schule zurückgeht, kann man einfach mit ein paar freunden den stoff nachholen.
das mit dem latinum dürfte kein problem sein, solange du an eine schule gehst, an der latein auch seit der gleichen klassenstufe unterrichtet wird.

ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

lg

ich kann dich verstehen....

Also ich kann dich voll verteh. Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt nach meinem Atj die Schule zu wechseln, da es bei uns in der Stadt eine schule gibt, die vor allem ATS' die Chance gibt ein internationales Abitur zu machen.
Für mich gab es also 3 Möglichkeiten:
1) Schule wechseln und internationales Abi machen
2) Nicht wechseln und mal sehen ob ich vieleich nach dem Azj in den billingualen Zweig wechseln kann
und 3) alles so lassen wie es sit und normales Abi machen.

Eigentlich bin ich ncoh nicht richtig zu einem Entschluss gekommen, aber meine Freunde und Lehrer haben mir eher davon abgraten zu wechseln also werde ich mit unserer Fachleherin für den bilingualen Zweig reden ob das möglich ist wieder in den Bi-Zweig zu wechseln (ich war selber bilingual in der Klassen 5-7, habe dann wegen dem Lehrer den Bi-Zweig verlassen)
naja hoffe ich konnte helfen, obwohl du wahrscheinlich schon entschieden hast.
Liebe Grüße Kira

vom 6.2.2010 15:27
G. P.

...

Hey,

Ich bin zwar noch lange nicht i irland, aber ich hab eigentlich auch vor, nach meinem ATJ die schule zu wechseln. Das liegt
1. daren, dass meine Freundin nach Österreich zieht un dich dann keine beste freundin mehr hab
2. meine schule ienfach scheiße ist
3. ich in meiner jetztoigen klasse mich nicht sooo besonders wohlfühl
4. ich die schule, auf die ich wechseln will einfach nur genial finde (ist ne privatschule(nicht teuer) und hat einfach bessre motivatin, etc.)
5. ich sowieso am liebsten nach der 12. auf ein uwc wechseln will und
6. weil ich nur fürs abi die schule wechseln würde und keine neuen fächer haben würde

dagegen spricht, dass
1. ich dann keinen lehrer kennen würde und mich nicht schon eingeschleimt hätte...xDD
2. ich mich erstmal eingewöhnen müsste
3. vielleicht später rauskommt, dass die schule doch nicht so toll ist... und
4. ich, wenn ich auf ein uwc kommen würde, nur für ei jahr dort sein könnte (kommt ein bisschen doof, oder?)

nj, mal sehen...cih wart jetzt einfach mal irland ab...

lg,
Lena

Diskussionsübersicht
28.9.2009
Susi :. into 2009/10
nach Auslandshalbjahr Schule wechseln?
16.10.2009
Marie S. Australien 2008/09
6.2.2010
G. P.
X Schließen
Success
Error
1.12