vom 10.10.2015 17:11

Nütz die Zeit!

Hallo!
Ich kann dich gut verstehen. Seit ein bisschen mehr als 3 Monaten bin ich zurück aus meinem ATJ und eins kann ich dir sagen: Das Wiedereingewöhnen ist nicht einfach. Es ist sehr cool dass du bereits jetzt von Costa Rica als dein zweites Zuhause sprechen kannst. Mir ging es in Schweden ganz ähnlich, es hat sich nach ein paar Monaten einfach schon so komisch angefühlt, vom "Nachhausefahren" zu sprechen wenn ich gerade in dem Moment ja "Zuhause" war. Ich hab auch ernsthaft überlegt, zu verlängern und einfach zu bleiben, mich aber dann dagegen entschieden. Das Zurückkommen ist ein riesiger Teil vom gesamten ATJ-Erlebnis, viel wichtiger mein Meinung nach als man anfangs glaubt. Mit dem Zurückkehren schließt sich einfach der Kreis und damit endet der Prozess, den du durchlaufen hast.
Für mich ists auch nicht einfach, wieder in Österreich zu sein, aber ich weiß, dass mir diese Erlebnisse und Erfahrungen niemand wegnehmen kann. Das Schöne ist, dass wir das Privileg haben, egal wann, wieder zurückzukehren. Costa Rica läuft dir nicht davon. :)
Versuch jetzt einfach jeden Tag ganz intensiv zu erleben und nütze jede Möglichkeit die sich dir ergibt. Erinnerungen zu sammeln ist was Schönes. :)
Liebe Grüße

Diskussionsübersicht
10.10.2015
Lisa S. Schweden YFU-AT 2014/15
Nütz die Zeit!
X Schließen
Success
Error
0.74