Mit welcher Organisation? -Problem

Hallo :)
ich möchte sehr gerne für ein halbes Jahr in die USA. Nur ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Allergie. Kennt ihr Organisationen, die auch Schüler mit einer Katzenallergie nehmen? Hunde sind kein Problem (hab selber einen). Ich finde AIFS, Xplore, Kaplan, Travelworks, Camps und Stepin gut. Dort steht auch nichts von Katzenallergie. Könnt ihr mir helfen? Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit den Organisationen gemacht? Ich brauche dringend Hilfe!
Achja und wie sieht das eigentlich mit der Platzierung aus? Wird sie garantiert? Bei Kaplan gibt es eine Platzierungsgarantie.
L.G. Henrik

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

Hey :)

Ich kann dir jetzt nur was zu AIFS sagen.
Die nehmen auch Leute mit Allergien an, das wird dann halt beim Bewerbungsgespräch gefragt und in der ausführlichen Bewerbung für die Gastfamilie kannst du das auch noch angeben damit dann halt eine Familie ohne Katze für dich ausgesucht werden kann Zwinker

Ich denke nicht dass die anderen Orgas da ein Problem sehen weil ja wirklich nicht alle Gastfamilien eine Katze haben Grins
Sonst könntest du auch einfach mal bei den Orgas anrufen!

LG, Marie

vom 24.11.2013 22:46

...........

Hi
Also soweit ich das verstanden habe kommt das eigentlich nicht auf die orga an, sondern auf das Land. z.b. In den USA haben viele Leute eine Katze, da ist es dann halt nur schwerer dich zu positzunieren. Ich weiß, dass du bei AFS ein Blatt bekommst, wo drauf steht, in welchen Ländern man Allergiker, ect platzieren kann. Bei der USA steht einfach nur, dass man Allergiker sehr schlecht platzieren kann, weil fast alle Haushalte eine Katze/einen Hund haben. (Das heißt aber nicht, dass es unmöglich ist😊)

Diskussionsübersicht
24.11.2013
Henrik W. USA 2014/15
Mit welcher Organisation? -Problem
24.11.2013
Marie S. USA AIFS 2014/15
24.11.2013
Jade S. Costa Rica AFS-DE 2014/15
X Schließen
Success
Error
1.06