vom 1.10.2017 22:33
G. F.

Mit One World, Düsseldorf, haben wir nur schlechte Erfahrungen gesammelt

Ich kann nur jedem von dieser Organisation abraten!! Statt in Kalifornien endete unser Kontakt mit Herrn Bela Borchardt in einer Forderung seinerseits über 2.700 Euro, obwohl nie ein Vertrag zustande gekommen ist.

Natürlich waren auch wir anfangs begeistert. Auf der Messe präsentierte ein eloquenter junger Mann, dass es ohne Aufpreis nach Kalifornien geht, fast immer direkt ans Meer, immer in tolle Familien...Oh wie schöööön!

Meine Tochter war nicht mehr davon abzubringen. Doch dann begannen die Probleme:
1.) Auf unsere Anmeldung hörten wir 2 Monate erst einmal gar nichts!
2.) Als wir Anfang November 2016 anriefen, wurde uns geraten, auf der Anmeldung unbedingt "Einsatz in ganz Amerika" anzukreuzen und dies Blatt noch einmal zu schicken, sonst könnte er nicht anfangen, für uns zu arbeiten. Inzwischen war es November und wir wurden langsam nervös. Wir hatten nach 2 Monaten ja nicht einmal die Bestätigung, dass meine Tochter überhaupt ins Programm aufgenommen wurde.
3.) Wieder hörten wir nichts, so dass ich drei Wochen später beschlossen habe, dass uns die Zeit wegläuft. Also habe ich ihm mitgeteilt, dass wir nicht mehr länger auf seine Bestätigung warten wollten und habe unsere Anmeldung zurückgezogen.

Jetzt fordert er für's absolute Nichtstun 2.700 Euro Schadensersatz von uns!! (Das sind 30% des Gesamtpreises).
Er hatte im Internet ohne Info die Rücktrittskosten von 10 auf 30% erhöht und zwar nachdem wir uns beworben hatten.

Wie gesagt, unsere Absage erfolgte schon im Novmeber 2016, jetzt im September 2017 fordert er die 30%, weil er (Zitat) "trotz aller Mühen, keinen Ersatz mehr für meine Tochter gefunden hätte." Auch das spricht schon für sich: Zwischen November 2016 und September 2017 hat sich niemand mehr für Kalifornien bei One World angemeldet??!! Scheint ja ein florierendes Unternehmen zu sein!! Alles sehr dubios. Wir haben natürlich alles an unseren Anwalt übergegeben.
Und übrigens, er wirbt ausschließlich mit Kalifornien, bzw. sagte uns der junge Mann auf der Messe, dass die ersten 100 Anmeldungen auf jeden Fall nach Kalifornien kommen. Im A.B.I Austausch Buch kann man jedoch schon nachlesen, dass er 6 Partner Agenturen in Amerika hat, interessanterweise sind nur 2 davon in Kalifornien.

Auf diesen Beitrag gibt es eine Antwort:

One World - nur schlechte Erfahrungen

vielen Dank für die Warnung und die Schilderung deiner Situation

Diskussionsübersicht
1.10.2017
G. F.
Mit One World, Düsseldorf, haben wir nur schlechte Erfahrungen gesammelt
X Schließen
Success
Error
0.36