vom 30.10.2019 18:38

Messe, Bafög, Stipendien und CAMPS

Da bist du ja wirklich schon sehr früh dran. Aber je früher desto besser. Also was ich immer ganz gut für den Anfang finde, sind Austauschmessen. Mir haben die selber sehr weitergeholfen, da du im Internet so wahnsinnig viele Organisationen findest und ich gar nicht wusste, wie ich das eingrenzen soll. Im Internet konnte ich die Orgas einfach überhaupt nicht einschätzen. Auf einer Messe ist das sehr viel einfacher. Du sprichst direkt mit Menschen und kannst entscheiden, ob sie dir sympathisch sind. Den letztlich ist es am wichtigsten, dass du dich bei deiner Orga gut aufgehoben fühlst (und natürlich dass sie seriös ist).
Als Messen kann ich dir empfehlen die "Jugendbildungsmesse" und die "Auf-in-die-Welt"-Messe von der Stiftung Völkerverständigung. Die 2. mochte ich persönlich lieber, weil sie klein und fein ist und es auch Vorträge zum Thema gab (außerdem wie fast überall natürlich auch ehemalige Austauschschüler*innen).

Je nachdem wie es bei dir finanziell aussieht, kannst du auch mal nach Stipendien suchen oder über Auslands-Bafög nachdenken. Stipendien gibt es wahnsinnig viele, nach verschiedenen Kriterien. Viele Orgas bieten welche an. Da musst du dich aber mindestens ein Jahr vorher drum kümmern, bist du ja noch gut im Rahmen.

Persönlich kann ich dir natürlich auch meine Orga empfehlen. Bin aber mit ihnen in Südafrika und nicht in Kanada, deshalb wird es verschiedene Partnerorgas vor Ort geben. Sie heißt CAMPS und ihre Stärke ist der gute persönliche Kontakt mit ihnen, da sie sehr klein sind. Man kann sie alles fragen und bekommt relativ schnell eine Antwort. Außerdem sind sie mir einfach total sympathisch. Aber das musst du natürlich selbst sehen...

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 2 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 3.11.2019 12:13
A. N.

Danke!

Okay, vielen Dank! Ich war mit meiner Cousine auch schon genau auf den zwei Messen und es war auch wirklich sehr informativ 🤗 ich hab ja auch noch viel Zeit zum überlegen 🙈 bist du auf einem Gymnasium in DE? Weil ich bin auf einem G8 und ich würde gerne in der 10 weggehen und dann direkt in die 11 wieder in meine Stufe einsteigen. Wie hast du das gemacht?

vom 4.11.2019 20:21

Schule und Austausch

Cool, dass dir die Messen weitergeholfen haben.
Ich bin in Deutschland auf einer Gesamtschule mit G9.
Ich wäre jetzt (wenn ich nicht in Südafrika wäre) in der 11. Klasse (1. Jahr der Oberstufe).
Da ich, wenn ich zurück komme, nicht direkt schon meine Leistungs-/grundkurse wählen möchte, werde ich "wiederholen". Also in Deutschland auch wieder in die 11. einsteigen und somit im Jahrgang unter mir landen. Ist zwar ein bisschen blöd. Aber ich denke, dass es so besser und einfacher für mich ist...
Ich denke, dass es aber durchaus machbar ist, dass Jahr zu überspringen. Kommt ja auch daran auf in welches Land man geht und was man möchte. Dir auf jeden Fall viel Glück.

Diskussionsübersicht
5.1.2012
Kristina L. USA EUROVACANCES 2011/12
5.1.2012
I. P.
6.1.2012
Kristina L. USA EUROVACANCES 2011/12
24.1.2012
Anna G. USA EUROVACANCES 2011/12
12.9.2012
P. E.
18.10.2012
Wiebke K. USA EUROVACANCES 2012/13
18.10.2012
P. E.
18.10.2012
Wiebke K. USA EUROVACANCES 2012/13
18.10.2012
P. E.
18.10.2012
Wiebke K. USA EUROVACANCES 2012/13
18.10.2012
P. E.
18.10.2012
Wiebke K. USA EUROVACANCES 2012/13
18.10.2012
P. E.
6.1.2012
Paula H. USA ISKA 2011/12
8.1.2012
I. P.
10.1.2012
Kristina L. USA EUROVACANCES 2011/12
13.1.2012
J. L.
3.1.2016
A. B.
16.10.2012
Wiebke K. USA EUROVACANCES 2012/13
30.10.2019
Ana H. Südafrika CAMPS 2019/20
Messe, Bafög, Stipendien und CAMPS
3.11.2019
A. N.
X Schließen
Success
Error
1.85