vom 20.2.2010 11:10

Meine Mutter ist plötzlich gegen mein Jahr

Nun ja Leute, ich glaub ich kanns echt vergessen dieses Jahr nach Paraguay zu gehn.
Sobald ich mein Flugticket habe und aber noch keine Familie sind die Vorbereitungen umsonst gewesen...Ich werde nicht weg dürfen- dafür wird meine Mutter persönlich sorgen. Na Danke....
Flugsdaten und damit auch das Ticket werde ich denke ich mal im Mai oder so bekommen. Familie nicht.
10 Tage vor Abflug reicht doch auch noch, meiner Meinung nach. Aber Nein es müssen ja mindestens 6 Wochen vorher sein...
Vor 4 Wochen hieß es noch, wenn 2 Tage vor Abflug keine Familie da ist.
Es bringt ja nichts wenn ich rüber geh zu einer Familie mit der ich vielleicht nur eine Email geschrieben habe. wenn ich das Flugticket hab aber keine Familie ruft sie persönlich bei AFS an und kündigt alles....Ich bin sowieso der Meinung, dass sie sich die Teilnahmevereinbarung NICHT durchgelesen hat. In diese Vereinbarung steht nämlich dass man erst zurück treten darf (zmindest kostenlos) wenn 14 Tage vor Abflug keine Familie genannt ist...Aber ich glaube, dass wir ihr auch egal sein.
Natürlich ist das lächerlich, aber sie wird einen Weg finden mir das alles zu verbauen! In dem Ding was die Eltern ausfüllen sollten über ihr Kind hat sie "unordentlich", "unüberelgt", "aufbrausend" etc angekreuzt.
Das was am meisten weh tut, ist dass sie allen erzählt, dass ich im Sommer weg gehen werde, aber wenn keine dabei ist, sagt, dass ich aufhören soll zu träumen, weil ich ja sowieso nicht fliegen werde. Meine Tante hat sie gemailt, dass sie der Meinung ist, dass AFS sich bei den Familien keine Mühe gibt, sich Zeit lässt und da total rumschludert.
Vorhin bei meinem Opa hat sie so getan als wäre sie total stolz auf mich und alles und daheim dass. Es tut weh, aber ich werde mich damit anfinden müssen.
Naja vielleicht habe ich Glück und sie hat keine Lust 10% des Programmpreises zahlen zu wollen und wartet bis 14 Tage vor Abreise...Vielleicht...
Es wäre zu schön gewesen

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 5 direkte Antworten:

Das ist ja doof

Das ist ja mal richtig gemein!
Versuch aber trotzdem nochmal mit deiner Mutter zu reden, auch wegen diesen Teilnahmebedingungen und mit dem Zurücktreten und so...
aber das ist doch total normal dass man jetzt noch nicht die gastfamilie hat, hab ich ja auch noch nicht, und 2 tage vor dem abflug ist ja auch eher ausnahme....!!!!
rede auf jeden fall nochmal mit deiner mutter! so geht das ja echt nicht... sie unterstützt dich ja gar nicht!!

lg

...

Hey hey,

ich glaub ich hab das noch nicht erzaehlt, aber das klingt total nach meiner besten freundin. ihre mutter hat exakt so reagiert und meine freundin hat auch bis anfang september keine familie bekommen. das lag aber daran, dass sie mit give weggegangen ist und give nicht wirklich gut ist...hier in meiner stadt in den usa gibt es eine yfu-gruppe, eine rotary-gruppe udn eine afs-gruppe. und die afsler sind in total tollen familien gelandet, da wird man echt neidisch. Viele von denen haben ihre Familie auch erst last minute bekommen. Aber alle, die AFSler und meine beste Freundin haben trotz spaeter platzierung tolle familien bekommen.
Dass deine mutter dich so schlecht beschrieben hat, hat eigentlich keinen impact on (deutsche formulierung dafuer vergessen) deiner platzierung. meine gastfamilie hatte zum beispiel zwei austauschschueler zur wahl, einen jungen und ein maedchen (mich) und dann haben sie sich einfach fuer das maedchen entschieden ohne zu gucken, ob es ueberhaupt von den interessen her passt. Ich hab meine ganze beschreibung und so scheinbar umsonst geschrieben und meine familie hat auch nie was von den briefen gesehen, die meine eltern oder meine lehrer fuer mich ausfuellen mussten.

Viel glueck und bis spaeterZwinker

Wie gemein !

Hey Tamara,

das ist ja mal total gemein ! Du tust mir gerade echt leid Ohnee

Ich habe meine Familie vier Tage vor Abflug bekommen und hatte ueberhaupt keinen Kontakt mit ihnen, bevor ich sie am Flughafen getroffen habe, nicht mal eine E-mail oder so, gar nichts, und fand das nicht schlimm.

Meine Tante ist auch total nervoes geworden, sie hat privat eine Gastfamilie fuer mich gesucht und wollte dann Geld von "Study Nelson" zurueckhaben ... Meine Guete ... Nur ich war die ganze Zeit irgendwie total entspannt Grins

Ich finde es komisch, dass deine Mutter vor anderen immer sagt, du darfst weggehen und sie ist stolz etc. und hinterher will sie es dir wieder verbieten Eeek

Ich wuerde einfach versuchen mit deiner Mutter zu reden und vielleicht auch andere Verwandte dazuholen. Hast du schon mal jemanden davon erzaehlt, dass deine Mutter dir das verbieten will ?

Alles Gute fuer dich !

Viele Gruesse aus Neuseeland,

Marie-Claire

vom 13.3.2010 11:46

Danke

Danke für die lieben Antworten. Ich rede da erst mal nicht mit meiner Mama drüber. Nächsten Mittwoch habe ein Gespräch mit dem Ausschuß von AFS wegen dem Stipendium. Als ich ihr erzählt habe, dass ich in der Endrunde bin kam einfach nur " Wen interessiert das? Es wäre sowieso viel billiger wenn du daheim bleibst. Mit oder ohne Stipendium"
Bis die Entscheidung draußen ist, ob ich ein Stipendium bekomme oder nicht wirds wohl noch dauern, also ist es besser das Thema so lange nicht anzuschneiden.

vom 6.5.2010 22:36

falls es jemanden interessiert

Ich glaube die Lage entspannt sich(OMG, das klingt wie im Krieg). Gestern kam von AFS so ein "Elternhandbuch" in dem auch Sachen zum Thema "Warten auf die Gastfamie"drin stehen. Es steht drin, dass alle Empfangen werden und ich im Zweifelsfall eine Welcomefamily bekomm bzw. dass ich aufjedenfall von jemanden abgeholt werde und wenns wirklich schlecht läuft AFS den Abflug halt um 2-3 Wochen nach hinten verschiebt und das AFS in solchen Situationen in engem Kontakt mit den Eltern steht (Was auch immer das heißen mag)
Ich glaube das hat sie etwas beruhigt. Hoff ich einfach mal
Ich hab mit meiner Mama drüber redet und deutliche gemacht, dass ich im Moment lieber eine Welcomefam hätte.

Diskussionsübersicht
20.2.2010
Tammy S. Paraguay AFS-DE 2010/11
Meine Mutter ist plötzlich gegen mein Jahr
20.2.2010
Caro H. Südafrika GLS 2010/11
22.2.2010
Olivia H. USA YFU-DE 2009/10
13.3.2010
Tammy S. Paraguay AFS-DE 2010/11
28.4.2010
Tammy S. Paraguay AFS-DE 2010/11
28.4.2010
Caro H. Südafrika GLS 2010/11
X Schließen
Success
Error
2.12