vom 28.4.2018 23:01

Liebe Helen,

Solange du zu Beginn deiner Collegezeit noch nicht 18 Jahre alt bist, kannst du dich bewerben! 10. Klasse und 17 Jahre sollte also okay sein. :)

In den letzten Jahren haben sich immer so circa 300 Menschen beworben, von denen dann 50 angenommen werden. 25 von diesen 50 bekommen einen Platz am Robert Bosch College, der Rest wird verteilt auf die anderen Colleges.

Ich kann nicht wirklich beurteilen, wie wichtig es ist, beim AWW viel zu reden, aber ich weiß auf jeden Fall, dass UWC nach einer diversen Gruppe an Schülern schaut. Die wollen nicht "nur" die super-Extrovertierten oder die super-Introvertierten, sondern eine Mischung aus verschiedenen Charakter-Typen. Ich würde mir also nicht allzu viele Sorgen machen. Für mich war das schöne am AWW, dass jeder so willkommen war, wie er eben ist. :)

Zum Stipendium: Erst wenn du von UWC einen Platz angeboten bekommst, schauen sie sich das Einkommen deiner Eltern an. Generell zahlst du so viel, wie du kannst- den Rest übernimmt die Stiftung. Und keine Sorge, besondere Situationen werden berücksichtigt, es geht nicht nur ums pure Einkommen. Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass das mit dem Stipendium bei jedem geklappt hat!

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Wenn du noch weitere Fragen hast, einfach melden! :)

Liebe Grüße,
Anni (UWC Red Cross Nordic 17-19)

Diskussionsübersicht
28.4.2018
Annika K. Norwegen UWC 2017/18
Liebe Helen,
X Schließen
Success
Error
0.25