Lehrer können echt schwierig sein...

Hallo alle zusammen,
wie der Titel schon sagt, habe ich gerade ein echtes Problem mit meiner Klassenlehrerin.
Bei YFU braucht man ja ein Lehrergutachten, ich habe auch eine Lehrerin gefragt, die mich eigentlich gut kennt. Aber sie meinte ich solle das von meiner Klassenleiterin ausfüllen lassen (unter Berücksichtigung der Meinungen meiner anderen Lehrer, da das Gutachten sonst zu einseitig sei).
Diese habe ich heute auch gefragt, ob sie das machen würde. Ihre Antwort: "Nicht wirklich jetzt, oder??!!?". Sie findet, dass meine Noten zu schlecht sind (Durchschnitt 2,5), ich alleine nicht klarkommen würde, meine emotionale Belastbarkeit nicht ausreichend sei (weil ich in diesem Schuljahr mehr als einmal krank war Eeek)
und allgemein nicht für ein ATJ geeignet bin.
Weiterhin hat sie keine Ahnung, wie sie den Fragebogen ausfüllen soll, sie meinte nur zur mir: "Na wenn ich das ausfülle lassen die dich nicht ins Ausland"
Dann hat sie von mir verlangt, dass ich ihr bis morgen (!!!) mindestens 1 Seite darüber schreibe, wie ich mir das alles vorstelle.
Sie hat einfach keine Ahnung von nichts und weigert sich quasi das Gutachten für mich zu machen. Ich finde das sehr ungerecht, schließlich kennt sie mich nur aus Bio und Chemie und nicht privat, sie weiß nichts über meine Noten und Leistungsbereitschaft in anderen Fächern und sie will das alles auch gar nicht wissen. Sie interessiert sich im allgemeinen null für meine Klasse und unsere Zukunft, was ich nicht verstehen kann, immerhin ist sie die Klassenlehrerin.

Was soll ich jetzt machen? Ihr einfach diesen Text schreiben (aber was soll ich da rein schreiben? Am Ende wird sie das wohl kaum lesen wütend) Meine Eltern haben gesagt, sie könnten auch nochmal mit ihr reden...ich finde sie verhält sich einfach unfair mir gegenüber traurig und am Ende versaut sie mir noch das ganze ATJ Ohnee

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

Eltern oder anderer Lehrer.

Ich würde, dann einfach einen andreren Lehrer oder Lehrerin die sich bereit erklären würde den Zettel auszufüllen fragen. Oder einfach mit den Eltern sprechen lassen, weil bei ihnen kann sie nicht so eine Show abziehen können. Hoffe ich konnte dir helfen. ;)
Viel Glück. Thumb up

vom 6.5.2015 17:57
C. B.

Omg...

Hallo,

Das klingt echt schlimm, was du da so erzählst. Ich denke du solltest es einfach von einem anderen Lehrer ausfüllen lassen. Meine Sachen wurden auch nicht immer von meiner Klassenlehrerin ausgefüllt.

Wenn das aber überhaupt nicht geht würd ich an deiner Stelle erst einmal zusammen mit deinen Eltern zu deiner Klassenlehrerin gehen und mit ihr reden. Da die Lehrerin dann mit euch allen reden muss(und alles vor deinen Eltern rechtfertigen sollte) und ihr alle Argumente dafür bringen könnt, wieso du für einen Austausch geeignet bist.

Du kannst ihr auch sagen, dass du das unbedingt machen willst und ihr auch beim Ausfüllen helfen kannst. (Obwohl ich nicht weiß, wie deine Lehrerin das auffassen würde.)

Wenn das gar nichts hilft, solltest du dich bei deiner Organisation melden und ihnen deine Geschichte erzählen und fragen, was du machen sollst.

Das würde ich machen, aber ob es was nützen würde, oder eine gute Lösung ist weiß ich nicht. Denn wenn deine Lehrerin kompliziert ist wird es wohl eher schwierig mit ihr auf eine Lösung zu kommen.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

Liebe Grüße

Diskussionsübersicht
6.5.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
Lehrer können echt schwierig sein...
6.5.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
6.5.2015
C. B.
6.5.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
6.5.2015
C. B.
7.5.2015
Zo C. Mexiko YFU-DE 2016/17
X Schließen
Success
Error
1.24